Auf der Suche nach einer Frontzapfwelle

Die Polizei Pfarrkirchen befasst sich mit einem neuerlichen Fall von Online Warenbetrug, das berichtet PNP. bei dem Portal Ebay Kleinanzeigen gab ein 35-jähriger Johanniskirchener eine Anzeige auf, in der er angab, dass er auf der Suche ist, für einen Traktor nach einer Frontzapfwelle zu gebrauchen.

Quelle:   https://www.pnp.de/lokales/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/3230980_Online-Betrug-Zapfwelle-bezahlt-und-nicht-erhalten.html

Zapfwelle bezahlt und nicht erhalten

Anzahlung von 525 Euro geleistet

am 31. Januar meldete sich ein Verkäufer und der gab an, zum Verkauf solche eine anzubieten. Beide einigten sich über eine Anzahlung in Höhe von 525 Euro und anschließend auf den Kauf. Der Verkäufer war anschließend nicht mehr zu erreichen, so dass durch die beauftragte Spedition eine Abholung nicht zustande kam.

Eine Anzeige wegen Warenbetrug erwartet den Verkäufer nun.