Top Anbieter
Kryptos
Promotion
Besonderheiten
Bewertung
Zum Anbieter
Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple, Litecoin, Dash
Bester Bitcoin Broker
100.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Bitcoins handeln
  • In Bitcoins investieren
Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dash, Litecoin
Kostenloses Demokonto
100.000$ Demo Guthaben
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • 24/5 Trading
Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin, Dash, IOTA, Monero, OmiseGo, Zcash, Santiment
Kostenloses Demokonto
10.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • 24/7 Trading
  • Debit-und Kreditkarten

Bitcoin kaufen und mit Paypal bezahlen: Schneller und einfacher geht es nicht! Das Stimmt leider nicht ganz. Während einige CFD Broker den Dienst problemlos akzeptieren, nehmen vor allem Kryptobörsen Einzahlungen via Paypal nicht an.

Wir klären auf: Bei welchen CFD Brokern können Sie mit Paypal Bitcoin kaufen? Außerdem zeigen wir Ihnen eine Nischenmöglichkeit, mit Paypal auch an echte Coins zu gelangen.

Schnellzugriff zu den wichtigsten Themen

Mit Paypal Bitcoin kaufen bei eToro (einfachste Möglichkeit)

eToro ist ein CFD Broker mit Sitz in Zypern und die einfachste Möglichkeit für einen Bitcoin Kauf. Rufen Sie die URL des Brokers auf: www.etoro.com/de/ und klicken Sie oben rechts neben der deutschen Flagge auf „Anmelden“.

Die wichtigsten Fakten zu eToro

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Bitcoin kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Bitcoin Spread: 1,50 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Bitcoin: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto bei eToro eröffnen, einzahlen und CFD auf Bitcoin kaufen

Rufen Sie die URL des Brokers auf. Ganz oben rechts finden Sie den Button mit der Aufschrift „Anmelden“. Klicken Sie darauf.

Bitcoins kaufen bei eToro

Anmeldung bei eToro

Bitcoins kaufen bei eToro: Die Anmeldung

Kontoeröffnung bei eToro

Danach öffnet sich ein Fenster für den Login von Bestandskunden. Sie als Neukunde klicken unterhalb davon auf „Jetzt registrieren“.

Daraufhin sollte ein kurzes Registrierungsformular erscheinen. Sie müssen hier lediglich Vor- und Zuname, eine gültige E-Mail-Adresse sowie einen selbstgewählten Nick und ein selbstgewähltes Passwort eingeben. Akzeptieren Sie noch die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen und klicken Sie auf „Konto einrichten“.

Bitcoin kaufen bei eToro

Kontoeröffnung bei eToro

Im nächsten Moment sehen Sie bereits die Hauptansicht des Handelskontos. Ein Hinweis: Mit einem Klick auf „Bearbeiten“ starten Sie den Verifikationsprozess. Dies können Sie zunächst aufschieben und bis zu 2.000 EUR ohne Verifikation einzahlen. Die Verifikation ist gesetzlich vorgeschrieben und besteht im Wesentlichen aus einem Upload einer Ausweiskopie und eines Wohnsitznachweises (z. B. Telefon- oder Stromrechnung).

Bitcoins kaufen bei eToro: So sieht das Konto aus

Das eToro Handelskonto in der Hauptansicht

Bevor Sie Bitcoin kaufen, müssen Sie Ihr Handelskonto kapitalisieren. Klicken Sie dazu unten links auf „Geld einzahlen“. Wählen Sie anschließend den Betrag und die Einzahlungswährung sowie Paypal als Einzahlungsmethode aus. Bei Paypal-Zahlungen verlangt eToro eine Mindesteinzahlung in Höhe von 175 EUR bzw. 200 USD. Mindestens diesen Betrag benötigen Sie auch, um bei eToro einen Bitcoin CFD kaufen zu können.

 

 

Mit PayPal einzahlen bei eToro

eToro akzeptiert PayPal

Bei Einzahlungen mit Paypal erfolgt die Gutschrift auf Ihrem Handelskonto sofort.
Rufen Sie nun Bitcoin als Basiswert auf, um eine Position zu eröffnen. Das geht über das Auswahlmenü: Links wählen Sie „Märkte“ aus und danach oben „Krypto“.

Bitcoins kaufen: Den richtigen CFD auswählen

Marktauswahl bei eToro

 

Die Plattform listet daraufhin alle Basiswerte auf, die in die Anlageklasse „Kryptowährungen“ fallen (knapp ein Dutzend). Rufen Sie das Orderticket auf. Klicken Sie dazu beim Bitcoin-Symbol auf „Kaufen“. Der Kurs in diesem Feld ist der Briefkurs und damit der Kurs, zu dem Sie aktuell eine CFD Position in Bitcoin eröffnen können. Wenn Sie diese Position wieder verkaufen (glattstellen) oder eine Shortposition eröffnen, gilt der Kurs unter „Verkaufen“: Dies ist der Geldkurs.

Bitcoin kaufen: Den Coin auswählen

Krypto-CFDs bei eToro

Bitcoin kaufen: Das eToro Orderticket

Orderaufgabe bei eToro

Das Orderticket ist einfach gehalten. Entscheiden Sie sich für Kauf bzw. Verkauf und geben Sie den Betrag an, den Sie investieren möchten. Alternativ dazu können Sie angeben, wie viele Einheiten Bitcoin gekauft werden sollen (dazu klicken Sie auf den Button „Einheiten“.

Mit einem Klick auf „Trade eröffnen“ kaufen Sie den Bitcoin CFD. Die Position erscheint Sekunden später in der Transaktionshistorie.

Wer ist eToro?

eToro ist bereits seit dem Jahr 2007 als CFD Broker aktiv. Sitz des Unternehmens ist Zypern, reguliert wird der Broker durch die zypriotische CySEC. Es gelten somit die Standards der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID. Die Commerzbank ist über ein Tochterunternehmen an eToro beteiligt.
Bei eToro können CFDs auf zahlreiche Basiswerte (nicht nur Kryptowährungen) gehandelt werden. Zum Angebot gehört die Social Trading Plattform CopyTrader.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Bitcoin kaufen bei eToro: Was kostet das?

Der Handel ist kommissionsfrei, der Spread im Bitcoin CFD beträgt 1,50 Prozent. Finanzierungskosten fallen nur bei Shortpositionen an, da Bitcoin bei eToro derzeit nicht mit Hebel gehandelt werden kann. Die Mindestordergröße für Bitcoin beträgt 175 EUR bzw. 200 USD.
Einzahlungen sind kostenlos, für Auszahlungen belastet eToro 25 USD. Wenn Sie länger nicht handeln, fällt eine monatliche Inaktivitätsgebühr in Höhe von 10 USD an.

 

Mit Paypal Bitcoin kaufen bei VirWoX

VirWoX ist eigentlich weder ein CFD Broker noch eine Kryptobörse. Über VirWoX können Währungen gekauft werden, die in Computerspielen wie z. B. Second Life eine Rolle spielen. Dazu zählen z. B. Linden Dollar, Avination C$ oder OMC.

 

Sie können über VirWox mit Paypal Bitcoin kaufen. Dazu zahlen Sie zunächst mit Paypal in Fiat-Währung auf Ihr Konto bei VirWoX ein. Mit der Einzahlung erwerben Sie Second Life Linden Dollars (SLL). Mit den SLL kaufen Sie Bitcoins. Die Bitcoins lassen Sie sich anschließend an Ihre Wallet senden.
Im ersten Schritt besuchen Sie die Homepage von VirWoX. Klicken Sie oben links auf „Noch nicht registriert“, um den Registrierungsprozess zu starten.

 

Bitcoin kaufen bei VirWox

Anmeldung bei VirWox

Danach öffnet sich ein Registrierungsformular.

Bitcoins kaufen: Bei VirWox über einen Umweg möglich

Registrierung bei VirWox

Machen Sie die erforderlichen Angaben. Die Verbindung mit einem Avatar ist optional. Klicken Sie unten auf „Registrieren“, um den Prozess abzuschließen.
Sie erhalten kurz darauf eine E-Mail mit Ihrem Passwort. Loggen Sie sich mit dem Passwort und Ihrem selbstgewählten Benutzernamen ein und ändern Sie aus Sicherheitsgründen das Passwort.
Danach sehen Sie die Hauptansicht. Klicken Sie in der Menüleiste links auf „Einzahlen“.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Es folgt eine Übersicht über verschiedene Einzahlungsmethoden. Scrollen Sie etwas herunter, um zu Paypal zu gelangen. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken Sie auf den Paypal Button. Sie werden dann zu Paypal weitergeleitet. Beachten Sie, dass Sie zunächst maximal 90 EUR pro Tag einzahlen können.
Direkt danach wird Ihrem VirWoX Konto der eingezahlte Betrag abzüglich der Gebühren gutgeschrieben. Die Gebühren betragen 0,35 EUR zzgl. 3.4 %. Direkt über der Einzahlungsbestätigung können Sie auf „Verkaufs-Auftrag“ klicken, um EUR in SLL (Linden Dollar) umzutauschen. Dies ist auch über das Aktionsmenü auf der linken Seite möglich.

VirWox nimmt Zahlungen zum Bitcoin kaufen per Paypal entgegen

Einzahlungsbestätigung bei VirWox

Daraufhin öffnet sich ein Orderticket mit Informationen zur aktuellen Marktsituation im Linden Dollar. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken Sie auf „Weiter“.

Bitcoin kaufen bei VirWox: Erst müssen SSL gekauft werden

Orderticket: EUR in SLL tauschen

Danach folgt eine Auftragsbestätigung mit Angaben zu den Gebühren (50 Linden Dollar plus 2,90 %). Klicken Sie auf „Order aufgeben“, um den Auftrag abzusenden.

Bitcoins kaufen: Order bestätigen

Orderbestätigung bei VirWox

 

Sofern Sie eine Market Order aufgeben, wird diese i.d.R. sofort ausgeführt. Sie erhalten eine Bestätigung über den Kauf und eine Information über Ihren neuen Kontostand.

Bitcoins kaufen: mit SSL Guthaben geht es

Kontoauszug bei VirWox

 

Nun können Sie Bitcoin kaufen. Klicken Sie dafür links in der Menüleiste unter dem Punkt „Wechseln“ auf BTC/SLL. Geben Sie danach den gewünschten BTC-Betrag an und klicken Sie auf „Weiter“. Wie schon beim Kauf von Linden Dollar müssen Sie die Order ein weiteres Mal bestätigen. Nach dem Kauf erhalten Sie eine Bestätigung mit einer Information über Ihren Bitcoin-Kontostand. Für den Kauf fallen 50 Linden Dollar plus 3,90 % an.

Bitcoin kaufen mit VirWoX: Linden Dollar machen´s möglich

SLL in Bitcoin tauschen bei VirWox

 

Nun verfügen Sie über einen Bitcoin-Bestand. Diesen können Sie sich auszahlen lassen. Wählen Sie dazu links im Menü die Funktion „Auszahlen“ aus. Befinden sich Bitcoins in Ihrem Account, wird Ihnen die Auszahlung auf diesem Wege angeboten. Es fällt erneut eine Gebühr an. Für die Auszahlung müssen Sie lediglich den gewünschten Auszahlungsbetrag und die Adresse Ihrer Bitcoin Wallet angeben. Einige Minuten später sollte der Betrag dort eintreffen.

Bitcoins kaufen und auszahlen lassen

VirWox zahlt BTC auf jede Wallet aus

 

Wer ist VirWoX?

VirWoX ist eine registrierte Handelsmarke der Virtual World Services GmbH.

Was kostet Bitcoin kaufen über VirWoX?

Wenn Sie mit Paypal über VirWox Bitcoin kaufen und sich diese auf Ihre Wallet auszahlen lassen, fallen viermal Gebühren an. Erstens bei der Einzahlung mit Paypal: Hier werden 0,35 EUR zzgl. 3,40 % abgezogen. Beim notwendigen Kauf von SLL (Linden Dollar) werden 50 SLL zzgl. 2,90 % abgezogen. Beim Umtausch von SLL in Bitcoin fällt erneut eine Gebühr in Höhe von diesmal 50 SLL zzgl. 3,90 % an. Bei der Auszahlung von BTC auf die eigene Wallet werden 0.005 BTC belastet.

Echte Bitcoin kaufen mit Paypal: So geht es

Ist Bitcoin kaufen mit Paypal möglich?

Echte Bitcoin kaufen mit Paypal ist abgesehen über den oben dargestellten Umweg über VirWox bislang leider nicht möglich. Sie können allerdings bestehendes Guthaben bei Paypal auf ein Bankkonto oder eine Kreditkarte buchen lassen und diese Zahlungsmittel nutzen. Sofern Sie nicht mit Paypal-Guthaben, sondern mit angebundenen Konten/Karten bezahlen, können diese ohnehin direkt eingesetzt werden.

Echte Coins vs. CFDs: Was ist besser?

CFDs bieten im Vergleich zu echten Coins einige Vorteile.
Sie können direkt in Bitcoin investieren und echte Coins kaufen. So wie Sie in einem Onlineshop z. B. Gold kaufen und dieses im Tresor lagern, können Sie bei Kryptobörsen Bitcoin kaufen und diese in Ihrer Wallet verwahren. Über Kryptobörsen können Sie jederzeit Käufe und Verkäufe tätigen.

Eine naheliegende Alternative zu echten Coins sind CFDs auf Bitcoin. CFD steht für „Contract for Difference“ und bezeichnet ein seit Jahrzehnten eingesetztes Finanzprodukt.
Ein CFD bezieht sich auf einen bestimmten Basiswert – in diesem Fall Bitcoin. Andere Basiswerte sind z. B. der Aktienindex DAX, einzelne Aktien, Rohstoffe u.v.m. Der CFD bildet seinen Basiswert ab. Steit der Bitcoin Kurs, verdienen Sie mit einem (nicht gehebelten) CFD daran genauso viel wie mit einem Investment in echte Coins. Analog verhält es sich mit den Verlustrisiken.

Sowohl der Handel mit CFDs als auch der Handel mit echten Coins sind mit spezifischen Vor- und Nachteilen verbunden.

CFDs werden durch regulierte, lizenzierte Broker angeboten. Diese sind meistens schon lange „im Geschäft“. Kryptobörsen stehen dagegen außerhalb jeglicher staatlichen Regulierung. Zudem handelt es sich bei vielen dieser Börsen um sehr junge Unternehmen.

Echte Coins sind zudem durch Hacker bedroht. In der Vergangenheit gab es zahlreiche Fälle, in denen Krimimelle in Kryptobörsen eingedrungen sind und Zugriff auf Guthaben der Benutzer erhielten. Dieses Risiko besteht bei einem CFD nicht. Der CFD bildet lediglich den Kursverlauf ab und ermöglicht Ihnen eine vollständige Partizipation. Ein Hackerangriff auf den Broker hätte aber keine Auswirkungen auf Ihr Guthaben.

CFDs erfordern weniger Kapitaleinsatz und sind flexibler. Bei vielen CFD Brokern können Sie Bitcoin CFDs mit einem Hebel handeln. Bei einem Hebel von 1:10 und einem BTC Kurs von 8.000 EUR müssen Sie lediglich 800 EUR einzahlen, um einen CFD auf 1,0 Bitcoins zu eröffnen. Handeln Sie nur 0,10 BTC, sind sogar nur 80 EUR erforderlich. Trotzdem partizipieren Sie genauso an Kursgewinnen, als wenn Sie einen ganzen Coin erworben hätten. Allerdings wirkt der Hebel auch in die andere Richtung. Ein weiterer Vorteil: Mit CFDs können Sie auf steigende und auf fallende Kurse spekulieren. Echte Coins ermöglichen dagegen nur bei steigenden Kursen Gewinne.

Einige Nachteile sind mit CFDs im Vergleich zu echten Coins allerdings auch verbunden. Wenn Sie einen Hebel nutzen, fallen Finanzierungskosten an. Eine bei Broker A geöffnete Position kann auch nur dort wieder geschlossen werden. Und einen Anspruch auf die Auslieferung echter Bitcoins können Sie aus einem CFD auch nicht ableiten. Ihr Anspruch beschränkt sich auf Barausgleich in Fiat-Währung.

Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen mit Krypto Copy Funds

Warum nur in Bitcoin investieren, wo es doch so viele andere Kryptowährungen mit Potenzial gibt? Tatsächlich spricht vieles dafür, nicht ausschließlich in die größte Kryptowährung zu investieren. Sie können stattdessen ein Portfolio aus verschiedenen Coins zusammenstellen. Dadurch diversifizieren Sie das Risiko und decken das gesamte Segment sinnvoll ab.

Ein sehr einfacher Weg zu einem diversifizierten Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen sind Krypto Copy Funds. Diese werden durch den CFD Broker eToro angeboten. Es handelt sich dabei nicht um Fonds oder ETFs, sondern um Portfolios aus CFDs. Jeder CFD im Portfolio bildet eine andere Kryptowährung ab. So besteht das Portfolio aus Bitcoin, Ethereum, Ripple, Monero etc.

Es gibt verschiedene Krypto Copy Funds. Ein wesentliches Merkmal der Produkte ist die regelbasierte Zusammensetzung. So kann ein Copy Fund zum Beispiel vorsehen, dass nur Kryptowährungen aufgenommen werden, die bestimmte Voraussetzungen im Hinblick auf Marktkapitalisierung und Liquidität erfüllen. Emporstrebende, neue Kryptowährungen finden irgendwann den Weg ins Portfolio, während Coins mit sinkender Bedeutung wieder entfernt werden.

Die Abbildung unten zeigt, wie Sie im Handelskonto von eToro zu den Copy Funds finden.

Kryptowährungen diversifiziert kaufen mit CopyFunds

eToro bietet CopyFunds an

Es gibt Copy Funds mit diversen Themenschwerpunkten, die keinesfalls nur Kryptowährungen betreffen müssen. In der Abbildung unten wurde der CryptoFund markiert.

Der CryptoFund enthält diverse verschiedene Kryptowährungen. Die genaue Zusammensetzung mit Stand August 2018 ist in der Abbildung unten zu sehen. Wichtig: Ins Portfolio aufgenommen werden nur Kryptowährungen, die eine Marktkapitalisierung in Höhe von mindestens 1 Milliarde USD vorweisen können. Zudem muss das tägliche Handelsvolumen (gemessen am Durchschnitt der letzten 30 Tage) mindestens 20 Millionen USD erreichen. Dadurch wird gewährleistet, dass nur liquide und bedeutsame Währungen aufgenommen werden.

Portfolio CopyFund

Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2018

Alternativen zu PayPal für den Bitcoin Kauf

Auch wenn Bitcoin nur über Umwege und mit erhöhten Kosten mit Paypal bezahlt werden kann, müssen Sie auf den Kauf nicht verzichten. Es gibt zahlreiche andere Zahlungsmittel, darunter neben Banküberweisung und Kreditkarte auch Online-Wallets wie Skrill und Neteller. Diese ähneln Paypal stark.

Wir haben eine Übersicht mit allen Zahlungsmitteln erstellt. Dort erfahren Sie, wie und wo Sie mit welchem Zahlungmittel Bitcoin kaufen können.

Wie sicher ist Paypal für den Kauf von Bitcoins?

Wenn Sie den oben beschriebenen Weg über VirWoX wählen und dort mit Paypal einzahlen, ist der Dienst ein sicheres Zahlungsmittel. Sie werden per E-Mail über jede Transaktion informiert. Für den Zugriff auf Ihr Paypal-Konto können Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten. Dann wird bei jedem Login ein Code per SMS geschickt, der auf der Website eingegeben werden muss.
Kommt es bei einem Anbieter häufiger zu Unregelmäßigkeiten, wird Paypal Zahlungen dorthin sehr rasch nicht mehr ermöglichen.

Fazit

Echte Bitcoins kaufen mit Paypal geht nur über den Umweg über VirWoX, der mit Gesamtgebühren im Bereich von 10 % recht teuer ist. Viele CFD Broker wie eToro akzeptieren diese Bezahlmethode dagegen problemlos.


#1 Testsieger

Gesamtbewertung:
Gratis Demokonto
JA


Bitcoins kaufen mit Paypal – sicher und schnell, so geht’s!
3.9 (77.5%) 24 votes