Er hatte keine Zulassung als Anwalt Als vermeintlicher Anwalt soll er vor Gericht Mandanten vertreten haben das berichtet der Hellwegeranzeiger. Er hatte dabei gar keine Zulassung als Anwalt. Wegen Betrugs steht der Mann jetzt vor dem Kölner Landgericht. Der Mann hat sich Jahrelang als Rechtsanwalt ausgegeben Als Rechtsanwalt soll sich ein Mann jahrelang ausgegeben und […]

Weiterlesen

Die Kelheimer Polizei meldet in ihrem aktuellen Pressebericht Zwei Fälle von Online-Betrug. Ein 44-jähriger Landkreisbewohner bestellte demnach über die Plattform Ebay-Kleinanzeigen 40 Euro ein elektronisches Messgerät für so der Donaukurier. Keine Lieferung erfolgte nach Überweisung des Betrages. Nicht mehr erreichbar ist der Verkäufer. Auf einen Täter im Raum Osnabrück liegen jedoch Hinweise vor. Die Beamten […]

Weiterlesen

Kleine Summen legten die Geschädigten zunächst an und wurden in Millionenverluste getrieben durch fingierte Gewinne Rund 500 Internetplattformen hat das Kartellamt ausgemacht berichtet das Wochenblatt, die bereits Hunderte Personen um ihre Ersparnisse gebracht haben und Broker Kurse anbieten. Hinter den Namen bekannter Investitionsportale verstecken sich die Betrüger. Über soziale Plattformen oder das Internet locken sie […]

Weiterlesen

Ehepaar wurde freigesprochen Ein Kamener Paar geriet unter Betrugsverdacht durch einen kriminellen Nachbarn, der unter fremdem Namen im Internet Ware bestellte berichtet der Hellwegeranzeiger. Die Unschuld erkannte der Richter Ein Ehepaar in Kamen sollte gemeinsam mit ihren Nachbarn Bestellbetrug im größeren Stil praktiziert haben. Vor dem Unnaer Schöffengericht beteuerten mit Erfolg die 32-Jährige und ihr […]

Weiterlesen

Alles bequem nach Hause liefern lassen, so geht das beim Onlinehandel Bequem nach Hause liefern lassen und Weihnachtsgeschenke online kaufen ist beliebt so das Presseportal, auch Betrüger wissen das und auch in der Westpfalz Online Käufer hauen die übers Ohr. Eine 16-Jährige wurden Schuhe nicht geliefert Eine 16-Jährige hatte bei einem Kleinanzeigenmarkt im Wert von […]

Weiterlesen

Am Donnerstag, 20. Dezember standen zwei Deutsche, wegen gewerbsmäßigen Betrugs vor Gericht. Zur Last wird einer 72-jährigen Hausfrau und einem 80-jährigen Kaufmann gelegt, hohe Geldbeträge an die sogenannte Nigeria-Connection kriminelle Mitglieder der transferiert zu haben so berichtet Ra-Today. Am Donnerstag, 20. Dezember um 13 Uhr musste sich das Paar, mit Fortsetzungen am 8. Januar 2019 […]

Weiterlesen

Sich seit Freitag 14.12.2018 muss sich ein mutmaßlicher Hochstapler vor dem Kölner Landgericht verantworten Als promovierter Jurist und Rechtsanwalt soll sich von 2014 bis 2018 fälschlicherweise ein 35-Jährige ausgegeben haben berichtet die Hellwegerzeitung. Ihm wirft die Staatsanwaltschaft gewerbsmäßigen Betrug, Untreue, Urkundenfälschung sowie Missbrauch von Berufsbezeichnungen und Titeln vor. Einen Vermögensvorteil von rund 81 000 Euro […]

Weiterlesen

Zu sechs Monaten Jugend-Gefängnis verurteilt Das Jugendgericht des Cloppenburger Amtsgerichts hat wegen Ebay Betrugs im großen Stil am Freitag einen Cloppenburger (20) zu weitere sechs Monate Jugendgefängnis verurteilt das berichtet Nwzonline. Gegen den Angeklagten war erst im September eine Jugendgefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verhängt worden. Und das ist noch nicht alles. Auf […]

Weiterlesen

Es gibt Grundlagen, die bei der Verwendung einer Kreditkarte zu beachten sind. Es gibt gesetzliche Grundlagen, die die missbräuchliche Verwendung von Kreditkarten regeln so Saferinternet. Wurde etwas gegen Ihren Willen oder ohne Ihr Wissen abgebucht, greift in Deutschland etwa das Zahlungsdienstgesetz (ZaDiG). Wird jedoch mit der Kreditkarte oder mit deren Daten fahrlässig umgegangen, kann dieser […]

Weiterlesen

© by onlinebetrug.net | Impressum