300.000 Benutzer betroffen Offenbar sind von dem Datenskandal bei Facebook mehr als 300.000 deutsche Nutzer betroffen. Über die App werden nicht nur Daten des eigentlichen Nutzers abgegeben, sondern auch Daten aus den Freundeslisten seitens der Firma Cambridge Analytica. Berechnungen zufolge waren weltweit bis zu 87 Millionen Mitglieder des Netzwerkes Facebook betroffen. Dies hat Klicksafe berichtet. […]

Weiterlesen

Unter anderem wegen Betrugs in der Dieselaffäre angeklagt worden Ruper Stadler, der ehemalige Vorstandschef von Audi, ist von der Staatsanwaltschaft München unter anderem wegen des Betrugs in der Dieselaffäre angeklagt worden. Die Ermittlungsbehörde teilte dies nun mit und verwies dabei auf die laufenden Ermittlungen. Dabei soll Stadler die Dieselautos mit der manipulierten Abgasreinigung wissentlich in […]

Weiterlesen

  Eine Bande ist aktiv gewesen Eine Gruppe von Kriminellen hat anscheinend eine sehr hohe Millionen Summe durch verschiedene Betrugsanlageformen im Internet erbeutet, das berichtet Cash-Online. So sind unter den Geschädigten nach Angaben des NDR und SR auch viele Deutsche Nutzer. Dabei geht es konkret um sogenannte Trading Plattformen. Dies sind Webseiten, die den Nutzern […]

Weiterlesen

Crypto Code – Betrug auf voller Linie Die Aktienrunde berichtet über unseriöse Tradingplattformen. Crypto Code kontaktiert seine Kunden per E-Mail und wird dabei mit einer Trading Software. Diese soll den Nutzern schnelle Gewinne bringen. Als Beispiel werden dabei einige Early Bird User auf der Internetseite hervorgehoben, die angeblich aus 500 Dollar rund 10.000 Dollar gemacht […]

Weiterlesen

Worum handelt es sich bei FutureNet? Grundsätzlich und in erster Linie handelt es sich bei FutureNet um eine Social Media Plattform, die bereits seit 2014 existiert und sich eigentlich großer Beliebtheit erfreut, was durchaus den einen oder anderen Neider auf den Plan rufen kann, das berichtet die Aktienrunde. Neid ist bekanntlich die offenste und ehrlichste […]

Weiterlesen

Seit vielen Jahren erbeuten Kriminelle Millionen Euro von Firmen Kriminelle erbeuten seit vielen Jahren schon Millionen Euro in Firmen, in dem sie den Mitarbeitern vormachen, deren Chef zu sein. Bei der Firma Ritter Sport ging dies unlängst schief und daraus entstand dann ein Thriller, darüber berichtet das Handelsblatt. Mühlbauer hatte ein komisches Gefühl, als er […]

Weiterlesen

N26, erfolgreiche Internetbank mit schweren Vorwürfen konfrontiert Das Banking-Startup N26 gilt als Vorzeigeunternehmen unter den deutschen Firmengründungen. Täglich würden laut ihrem Gründer mehr als 10 000 Konten eröffnet. Dabei scheint jedoch der Kundensupport auf der Strecke zu bleiben: Ein N26-Kunde habe laut Berichten des Magazins „Gründerszene“ 80 000 Euro an Betrüger verloren. Bei der Bank […]

Weiterlesen

Trotz der Entziehung der Praxisbewilligung weiter gearbeitet Im Jahre 2012 wurde dem deutschen Arzt Ingo Malm die Praxisbewilligung entzogen, doch dies hielt ihn nicht davon ab, trotzdem noch bis vor kurzer Zeit im Aargau aktiv zu sein, darüber berichtet die NZZ. Anhand dieses einen Beispiels wird sehr deutlich, warum es für die Behörden so schwer […]

Weiterlesen

Razzia am vergangenen Mittwoch Nun, rund 3 Jahre nach der Enthüllung der sogenannten Panama Papers, sind die Ermittler am vergangenen Mittwoch wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung zu einer großen Razzia hinausgefahren, das berichtet Finanzen. Dabei durchsuchten die Behörden die Wohnräume von insgesamt acht sehr vermögenden Privatpersonen und die dazugehörigen Geschäftsräume von vier Steuerberatern, wie von der […]

Weiterlesen

© by onlinebetrug.net | Impressum