400 Euro überwiesen und Buggy nicht geliefert bekommen

Anfang Dezember fand laut Mitteilung der Polizei ein 47 Jahre alter Mann aus Postmünster einen im Online-Portal Ebay-Kleinanzeigen inserierten Buggy das berichtet Plus. am gleichen Tag überwies er die geforderten 400 Euro an die Verkäuferin aus Nordrhein-Westfalen.

Quelle: https://bonavi.de/produkt/kinderwagen/?attribute_pa_farbe=arctic-grey#

Buggy nicht geliert

Verkäufer meldet sich nicht mehr

Die Ware wurde bis jetzt jedoch nicht geliefert und die Verkäuferin ist seitdem nicht mehr erreichbar.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Kleinanzeige Portale achten

  • Keine Vorkasse leisten, schon gar nicht auf ein Bankkonto.
  • Bei PayPal unbedingt auf den Verkäuferschutz achten. Keine Freunde beim PayPal überweisen verwenden.
  • Holen die die waren beim Verkäufer ab.