E-Mail von Robert Bailey

Ein gewisser Robert Bailey sendet Ihnen eine E-Mail, worin steht, dass Sie der Gewinner des Lottery Jackpot im Wert von stolzen 343,8 Millionen Dollar sind, darüber berichtet Onlinewarnungen. Er möchte Ihnen davon gerne etwas spenden. Die Frage ist jedoch, ob er wirklich so selbstlos ist, oder ob hier Betrüger am Werk sind? Es ist ein vollkommen unerwartetes Erbe, ein angeblicher Lotteriegewinn – immer wieder tauchen solche E-Mails in den Postfächern der Bürger auf. Hier wird immer ein Haufen unerwartetes Geld versprochen, welches dann zu einem Vermögen verhelfen soll. Diese E-Mails haben jedoch zunächst einmal eines gemeinsam: Geld bekommen Sie hier in keinem Fall. Ganz im Gegenteil – zum Schluss ziehen Ihnen die Kriminellen noch buchstäblich das Geld aus der eigenen Tasche.

Man könnte nun auch denken, dass in der heutigen Zeit niemand mehr auf solche E-Mails hereinfällt. Allerdings ist dieser Gedanke mehr als falsch, denn dann würde es diese Nachrichten in unseren Postfächern erst gar nicht mehr geben. Es melden sich immer noch genügend Leser, die fragen, ob diese E-Mails echt sind. Noch heute fallen viele Menschen auf diese Masche herein – meist aus Unwissenheit. Der Schaden ist zum Schluss meist sehr groß, weshalb wir klar vor solchen Spam Nachrichten warnen.

So möchte ein gewisser Robert Bailey in der aktuellen E-Mail sein gewonnenes Geld mit Ihnen teilen. Er sagt darin, dass er den Powerball Lottery Jackpot mit einem stolzen Wert von 343,8 Millionen Dollar gewonnen hat. Ganze 3 Millionen Euro möchte er nun gerne abgeben. Doch ist das wirklich möglich und kann er dies auch machen? Gibt es diesen Robert Bailey überhaupt?

Wer ist dieser Robert Bailey?

Laut der E-Mail ist der gewisse Robert Bailey ein Angestellter der Regierung aus Harlem. Angeblich hat er 343,8 Millionen US Dollar bei der Powerball Lottery gewonnen. Er schreibt zudem, dass Google zusammen mit Microsoft auf seine Anfrage hin ihm ihre E-Mailadresse mitgeteilt hat.

Robert Bailey gibt es wirklich. Allerdings verteilt dieser kein Geld in großzügiger Form, sodass man hiervon Abstand nehmen muss. Die E-Mail hinter dem ganzen stammt von Kriminellen. Diese missbrauchen den Namen und den vermeintlichen Jackpot, damit sie an potentielle Opfer herankommen können.

Eine andere Geschichte ist genauso spannend. So geht es in einer anderen E-Mail um Mrs Mavis Wanczyk und Sigrid Rausing, die ebenfalls ihren Lotterie Gewinn teilen möchten.

So sieht die E-Mail von Robert Bailey im Wortlaut aus

Wenn Sie diese Nachricht mit einem anderen Inhalt bzw. Absender oder Betreff erhalten sollten, dann löschen Sie diese Mail. Nicht drauf Antworten. Es ist auch nicht ganz ausgeschlossen, so Onlinewarnungen, dass demnächst weitere vermeintliche Lotteriegewinner an dieser Stelle eingesetzt werden.

Absender:

  • Robert Bailey <robertbailey2004@yahoo.com>
  • Robert Bailey <santiago.almeida@hgdc.gob.ec>
  • MR Robert Bailey <globalloancompany101@gmail.com>
  • Robert Bailey <jubileespellcast@gmail.com>
  • <robertbaileyfoundation2019@gmail.com>
  • <robertbaileyfoundation3773@gmail.com>
  • mr robert bailey <socalledjason@gmail.com
  • MR Robert Bailey <prophetikehedu@gmail.com>
  • Robert Bailey <turbeky.attila@raiker.hu>
  • robertbailey28@yahoo.com
  • Robert Bailey <robertspowerballfoundation@gmail.com>
  • Robert Bailey <luizcarlosmartins@assembleia.pr.leg.br>
  • Robert Bailey <johnnoftall077@gmail.com>
  • robertdonation@gmail.com
  • Robert Bailey <umoruval@gmail.com>
  • MR Robert Bailey <globalloan46@gmail.com>

Betreff:

  • Laufende Wohltätigkeit Spenden Nachrichtenbrief
  • SPENDE
  • HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, SIE HABEN 3 MILLIONEN EURO GEWONNEN

Text:

01.07.2019 SPENDE von MR Robert Bailey <globalloan46@gmail.com>

Guten Tag lieber Begünstigter
Sie erhalten diese E-Mail von der Robert Bailey-Stiftung
pensionierter Regierungsangestellter aus Harlem und Gewinner des Powerballs
Lotterie-Jackpot im Wert von 343,8 Millionen Dollar, ich bin der größte Jackpot
Gewinner der New Yorker Lotteriegeschichte, United State of America.
ich habe gewonnen
diese Lotterie am 27. Oktober 2018 und ich schreibe, um Sie darüber zu
informieren
Google hat in Verbindung mit Microsoft Ihre „E-Mail-Adresse“ an gesendet
Meine Bitte, dass Sie einen Spendenbetrag von 3.000.000,00 Mio. € erhalten
Euro. Ich spende diesen Betrag in Höhe von 3 Millionen Euro an Sie, um
der Wohltätigkeitsorganisation zu helfen
Häuser und arme Menschen in Ihrer Gemeinde, damit wir die Welt zu
einem machen können
besserer Ort für alle. Weitere Informationen finden Sie auf der Website
Informationen, damit Sie dieser Spende von 3 € nicht skeptisch gegenüberstehen
Millionen EUR.

„https://nypost.com/2018/11/14/meet-the-winner-of-the-biggest-lottery-jackpot-in-neue-york-geschichte/“

Sie können mein YouTube auch für weitere Bestätigung ansehen:
„https://www.youtube.com/watch?v=H5vT18Ysavc“

Bitte antworten Sie mir über: (robertbaileyfoundation2019@gmail.com), damit wir
kann weiter vorgehen, damit die verantwortliche Bank einen
Geldautomaten generiert
Karte im Wert von 3 Millionen Euro und diese ATM-Karte wird
Sie erhalten den PIN-Code für den Zugriff auf die Spendengelder.
Bitte beachten Sie, dass alle Antworten an gesendet werden müssen
(robertbaileyfoundation2019@gmail.com) für weitere Informationen zum Empfang
Diese Spende erfolgt über die universelle Bankomatkarte, die Ihnen
zugesandt wird
so schnell es geht. melde dich jetzt bei mir.

Freundliche Grüße,
Robert Bailey
* * * * * * * * * * * * * * * * *
Powerball Jackpot-Gewinner

06.06.2019 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, SIE HABEN 3 MILLIONEN EURO GEWONNEN

Guten Tag, Nutznießer
Sie erhalten diese E-Mail von der Robert Bailey Foundation. Ich bin ein pensionierter Regierungsangestellter aus Harlem und ein Gewinner des Powerball Lottery Jackpot im Wert von 343,8 Millionen US-Dollar. Ich bin der größte Jackpot-Gewinner in der Geschichte der New Yorker Lotterie im US-Bundesstaat Amerika. Ich habe diese Lotterie am 27. Oktober 2018 gewonnen und möchte Sie darüber informieren, dass Google in Zusammenarbeit mit Microsoft Ihre „E-Mail-Adresse“ auf meine Bitte hin übermittelt hat, einen Spendenbetrag von 3.000.000,00 Millionen Euro zu erhalten. Ich spende diese 3 Millionen Euro an Sie, um den Wohltätigkeitsheimen und armen Menschen in Ihrer Gemeinde zu helfen, damit wir die Welt für alle zu einem besseren Ort machen können. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website, damit Sie dieser Spende in Höhe von 3 Mio. EUR nicht skeptisch gegenüberstehen.

https://nypost.com/2018/11/14/meet-the-winner-of-the-biggest-lottery-jackpot-in-new-york-history/

Sie können auch mein YouTube für mehr Bestätigung aufpassen:
„https://www.youtube.com/watch?v=H5vT18Ysavc“

Bitte antworten Sie mir über: (rbaileyfoundation@gmail.com), damit wir mit den gespendeten Mitteln fortfahren können

E-Mail: rbaileyfoundation@gmail.com

Freundliche Grüße,
Robert Bailey
* * * * * * * * * * * * * * * *
Powerball Jackpot Gewinner

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Good day beneficiary
you are receiving this mail from Robert Bailey foundation, i am a retired government employee from Harlem and a winner of the Power-ball Lottery Jackpot worth $343.8 million dollars, i am the largest jackpot winner in New York lottery history, United state of America. i won this lottery on October 27, 2018 and I am writing to inform you that Google in alliance with Microsoft submitted your „Email address“ upon my request that you receive a donation amount of €3,000,000.00 million euros. i am donating this €3 million EUR to you to help the charity homes and poor people in your community so we can make the world a better place for everyone. Please see the website below for more information so you don’t be skeptical about this donation of €3 million EUR.

https://nypost.com/2018/11/14/meet-the-winner-of-the-biggest-lottery-jackpot-in-new-york-history/

you can also watch my YouTube for more confirmation:
„https://www.youtube.com/watch?v=H5vT18Ysavc“

Please reply to me via: (rbaileyfoundation@gmail.com), so that we can proceed with the donated funds

Email: rbaileyfoundation@gmail.com

Best regards,
Robert Bailey
* * * * * * * * * * * * * * * * *
Powerball jackpot winner

14.05.2019

Hallo, Sie haben eine Wohltätigkeitsspende in Höhe von 2.800.000,00 EUR. Ich habe die Amerikanische Lotterie in Amerika im Wert von 343 Millionen US-Dollar gewonnen und einen Teil davon an fünf glückliche Menschen und Wohltätigkeitshäuser zum Andenken an meinen verstorbenen Sohn, der an Krebs gestorben ist, gespendet. Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen unter: 01robertbailey@gmail.com

Schöne Grüße
Herr Robert Bailey

 

Hallo, Sie haben eine spende in Hohe von 2.800,000,00 EUR, ich gewann die Amerika-Lotterie in Amerika im Wert von 343 Millionen Dollar und ich spende einen Teil davon an funf gluckliche Menschen und Wohltatigkeitshauser in Erinnerung an meinen verstorbenen Sohn, der an Krebs gestorben ist, kontaktieren Sie mich fur weitere Details bei: robertbailey2004@yahoo.com

Grube
Herr Robert Bailey

15.04.2019

Hallo Max,

wie geht es dir heute? Meine Söhne und ich freuen uns sehr, von Ihnen zu hören, denn wir glauben, dass dies eine lebenslange Gelegenheit für Sie und Ihre Familie ist. Ich habe unseren Privatbankier (Mr. Brian Joe) bereits darüber informiert, dass Sie der dritte Begünstigte sind, der diese Gelder in Höhe von € 2.800.000,00 erhalten wird. Manchmal ist es für mich schwierig, im Internet Nachrichten zu senden, aber Sie können mir jederzeit Nachrichten senden, und mein Gebet und Segen sind bei Ihnen. Sobald das Geld zu Ihnen kommt, lassen Sie mich bitte nicht. Die Steuern würden von den 2.800.000 Euro abgezogen, so dass Sie sich um die Steuer keine Sorgen machen müssen.

Ein erstaunlicher Vorfall ereignete sich heute Morgen. Ich erhielt eine E-Mail von einem der in Toronto, Kanada, lebenden Begünstigten. Herr Connor Mark dankte mir und meinem Sohn für den Spendenfonds, der ihn und seine Familie zur Verfügung gestellt hatte, weil er sagte, die Spende werde ihm helfen, zu wachsen sein Geschäft. Diese Art von E-Mails haben wir vom ersten und zweiten Begünstigten erhalten, die auch die Spende erhalten haben. Ich und meine Söhne freuen sich für Sie, da Sie die dritte Person sind, die diese Spende in Auftrag geben möchte.

Herr Connor Mark hat uns gerade bestätigt, dass er sein eigenes Geld bekommen hat, aber INITIALLY Als er die Benachrichtigung von uns erhielt, war sie etwas besorgt und verängstigt wegen der verschiedenen Betrügereien, die heute im Internet stattfinden, aber er beschlossen, uns zu vertrauen, und sie befolgte die Bankanweisungen und machte die schnelle Bearbeitung und Freigabe ihrer Spenden für ihn zum Zwecke der Transparenz und um alle notwendigen Schritte zur Verbesserung der Verwendung der Mittel in Ihrem Land zu unternehmen.

Wir haben uns entschlossen, die Spende über unsere benannten Banken in den USA an die Begünstigten zu zahlen. Um die Verantwortung zu übernehmen, sind die Empfänger allein in Amerika für die Bankarbeit verantwortlich. Seien Sie sich bewusst, dass Sie die dritte Person sind, die diese Spende erhält. Es wird empfohlen, schnell zu handeln und die Bank so schnell wie möglich für Ihre Spendenforderungen zu kontaktieren, damit wir unverzüglich zur vierten Person wechseln können, da Sie die dritte Person sind.

Die Kontaktdaten und E-Mails der Bank sind unten aufgeführt. Sie können sie direkt per E-Mail mit der unten angegebenen E-Mail-Adresse (goldengate29@accountant.com) kontaktieren, da ich sie bereits informiert habe. Und sie möchten von Ihnen hören, beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Spende bereits einen Betrag von 2.800.000,00 EUR erhalten haben.

Name der Bank: GOLDEN GATE BANK®

Arlington Heights, IL. Vereinigte Staaten von Amerika

Bank E-Mail: info@goldengatebank.net

Telefonnummer: +1 (323) 403-5042

Ich möchte, dass Sie die Bank kontaktieren. Geben Sie nur Ihre geheime Referenznummer an: BBIB / AVL2018 / 28394 / USSPD, Ihren vollständigen Namen, Ihre Postanschrift und Telefonnummer, damit Sie meine Datei leicht finden können. Beachten Sie, dass Sie diese Spende selbst behalten können, damit die Leute Ihre Referencenummer nicht für Ihren Spendenanspruch stehlen, da Ihre Spende von der gesamten Bank benötigt wird, um die Überweisung Ihrer Spende abzuwickeln.

Die Überweisung Ihrer Spende dauert weniger als 3 Tage, sobald Sie den Anweisungen der Bank folgen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie verpflichtet sind, uns zu benachrichtigen, sobald Sie diese Spende von der Bank erhalten haben, damit wir die Spendenakten schließen und zur nächsten Person (dem vierten Begünstigten) gehen können. Siehe unten, um meine Interviews mit den vegals-Zeitschriften zu bestätigen.

„https://www.reviewjournal.com/news/nation-and-world/retired-ny-worker-unveiled-as-343m-powerball-winner-1527617/“

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie die zeitlosen Schätze Gottes, die Herzlichkeit von zu Hause, die Liebe der Familie und die Gesellschaft guter Freunde.

Danke und Gott beschütze dich

Herr Robert Bailey

Worum geht es dem Absender von dieser E-Mail?

Dem Absender von dieser E-Mail geht es grundsätzlich nur um eine Sache. Er möchte an ihr Geld kommen. Niemand hat hierbei etwas zu verschenken. So wollen die Betrüger in geschickter Manier Geld von Ihnen haben. Dies machen sie, in dem Sie ihnen weiß machen, dass Sie vor der Auszahlung noch die Kosten für Anwälte, Banken und Notare übernehmen sollen. Schlussendlich wird es dann nie zu einer vermeintlichen Auszahlung des Geldes kommen. Die vermeintlichen Opfer werden hierbei meist so lange buchstäblich gemolken, wie diese eben bereit sind zu bezahlen. Dabei handelt es sich um den klassisch bekannten Vorschussbetrug.

Welche Gefahr besteht hierbei?

Sie können vor allem erst einmal viel Geld verlieren. Vor allem dann, wenn Sie auf diese billigen Tricks hereinfallen. Wenn Sie nämlich einmal Geld per Western Union überweisen, können Sie dieses nicht so einfach zurückholen. Da wird dann auch keine Betrugsanzeige helfen.

Ein weiteres Risiko ist die Übermittlung der persönlichen Daten. Die Absender der E-Mail möchten in den meisten Fällen vorab einige persönliche Daten wie Name, Alter, Adresse, Telefonnummer, Beruf, Ausweiskopien und vieles mehr haben. Dies ist für ihre Privatsphäre sehr bedrohlich, da diese Daten dann in die falschen Hände gelangen können. So werden solche Daten häufig im Darknet an Kriminelle weiterverkauft.

Was genau sollten Sie bei der Spam E-Mail machen?

Sie sollten die E-Mail im besten Fall einfach direkt löschen. Hierdurch entgeht Ihnen absolut nichts, da es sich schlichtweg um klassischen Spam handelt. Diesen gibt es bereits seit Erfindung der E-Mail, weshalb Sie sich hier keine großen Gedanken machen müssen. Sie sollten auch keine persönlichen Daten übermitteln und auf die E-Mail auch nicht mehr antworten. Wenn Sie es doch tun, bestätigen Sie dem Absender nur, dass Sie für solche Dinge empfänglich sind. Zudem weiß der Absender dann auch, dass die E-Mailadresse von Ihnen auch funktioniert.

Spam vermeiden

Solche unerwünschten E-Mails wie diese und auch die zahlreichen Gewinnbenachrichtigungen können Sie durch eine konstante Pflege eines Spam Filters klar umgehen. Dieser sortiert solche E-Mails direkt aus und ist nahezu in jedem E-Mailpostfach bereits enthalten. Sie sollten diesen jedoch vernünftig konfigurieren, denn nur so kann dieser auch gut und richtig arbeiten.