topoption1TopOption ist ein regulierter Broker für binäre Optionen, der im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern seinen Sitz nicht auf Zypern, sondern in Griechenland hat. Betreiber der Plattform ist seit 2016 das griechische Börsenunternehmen Nuntius Brokerage & Investment Services S.A. In unserem Testbericht zu TopOption werden wir auf die Handelsbedingungen und wichtige Besonderheiten des griechischen Brokerangebotes detailliert eingehen. Wir schauen uns das Handelsangebot, die Konditionen, den Zahlungsverkehr, die Regulierung und den Service an. Im Test befassen wir uns intensiv mit der Frage: Ist der Binäre Optionen Broker TopOption seriös oder ist ein Betrug zu befürchten?

TopOption offeriert mit 180 Basiswerten und fünf Handelsarten ein ansprechendes Handelsangebot. Bei binären Optionen können Trader von hohen Renditen bis 85 Prozent profitieren. Renditen im mittleren dreistelligen Bereich sind bei One Touch Optionen möglich. Zum Trading bei TopOption stehen eine webbasierte und eine mobile Handelsplattform zur Verfügung. Ein Demokonto stellt der Broker zur Verfügung, sodass sich erste TopOption Erfahrungen risikolos sammeln lassen. Die Mindesthandelssumme liegt bei 5 Euro, sodass man mit einem überschaubaren Risiko traden kann.

5 Argumente für TopOption

  • umfangreiches Handelsangebot mit 180 Basiswerten
  • Mindesthandelssumme ab 5 Euro, Mindesteinlage 100 Euro,
  • Renditen bis 85 Prozent
  • Handelszugang über Webtrader und Trading App
  • Deutschsprachiger Kundensupport

Handelsangebot bei TopOption: 180 Basiswerte und 5 Handelsarten


Bei TopOption umfasst das Handelsangebot an binären Optionen etwa 180 Basiswerte mehrerer Asset-Kategorien (Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe). Auf der Webseite finden sich unter Anlagenindex alle gegenwärtig handelbaren Basiswerte aufgelistet. Zudem gibt es einige Informationen zum jeweiligen Basiswert, zu den Handelszeiten und zur Ablaufformel. Neben binären Optionen können Trader weitere vier Handelsarten für ihre Trades nutzen.

Die Handelsarten bei TopOption sind:

  • Classic Option
  • Touch/No Touch
  • SpeedMaster / 60 Sekunden
  • ProOption
  • One Touch

ProOption bietet Trading mit Zugriff auf Optimierungsmöglichkeiten bzw. mit vorzeitiger Gewinnmitnahme bzw. Verlustbegrenzung an. Dafür steht das Tool „Double Up“ zur Verfügung. Damit lässt sich der Ausstieg verzögern oder ein vorzeitiges Verkaufen realisieren. Außerdem kann man zwei vom Broker vorgegebene Anlagen gegeneinander antreten lassen.

Handelskonditionen & Mindesteinlage: Trading ab 5 Euro


Marktführende Binäre Optionen Broker zeichnen sich durch günstige Konditionen und eine geringe Mindesteinlage aus. Bei TopOption kann man einen Trade bereits mit 5 Euro abschließen. Bei digitalen Optionen sind Renditen bis maximal 85 Prozent möglich, bei den risikoreicheren Touch Optionen sind es bis 500 Prozent. Neben der geringen Mindesthandelssumme verlangt der Broker mit 100 Euro eine niedrige Mindesteinlage. Anfängern bietet Topoption damit optimale Startbedingungen.

Der Broker bietet drei Kontotypen mit unterschiedlichen Mindesteinlagen, Leistungen, Bonus und Services an. Mit einer Mindesteinlage von 100 Euro erhält man ein Starter-Konto. Ab 1.000 Euro gibt es ein Pro-Konto und ab 5.000 Euro ein VIP-Konto. Als VIP-Kunde hat man unbegrenzt Zugang zu persönlichen Schulungen und zu einem Account Manager / Experten. Der Bonus kann bis zu 2.500 Euro betragen. Auch ein Starter-Kunde oder Pro-Kunde kann von einem Bonus bis 250 bzw. bis 500 Euro profitieren.

topoption2

Handelsplattform und Mobile Trading: Trading App mit Demokonto-Zugang


TopOption stellt Händler zum Trading binärer Optionen eine zuverlässige und leicht zu bedienende Handelsplattform des IT-Unternehmens Keystone Trading vor. Die korrekte Anzeige der Ablaufkurse ist ein wichtiger Grund dafür, dass unsere TopOption Erfahrungen mit der Tradingplattform positiv ausgefallen sind.

Die TopOption-Plattform benötigt keinen Download einer Software, denn sie funktioniert einfach via Webbrowser. Mobiles Trading mit TopOption ist auf jedem iOS- oder Android-Gerät bei maximaler Mobilität möglich. Die App ermöglicht den Zugriff auf viele Produkte und innovative Trading-Tools.

Die TopOption Trading App auf einen Blick:

  • Hohe Renditen von bis zu 250 Prozent bei jedem erfolgreichen Handel;
  • Mehrere Handelsarten und unterschiedliche Ablaufzeiten, inklusive 60-Sekunden-Handel
  • Kontoverwaltung vom Smartphone aus
  • Registrieren und Kontoeröffnung direkt über Mobilgerät
  • Binary Options Demokonto
  • Trading-Signale per E-Mail

Die Trading App gibt es kostenlos bei den bekannten App-Centern Google Play und im App Store zum Download. Da PC-Plattform und Mobile Trading-Plattform über die gleichen Funktionen verfügen und beide sich schnell einrichten lassen, trifft der Händler stets die richtige Entscheidung für eine Plattform. Wenige Klicks reichen für das Positionieren von Trades und die Auftragserteilung für Auszahlungen aus.

Bei der TopOption Plattform profitieren Trader von einer Vielzahl von Werkzeugen und Funktionen. Sie können ihren Gewinn mit Roll Over, Double Up, Stock Pair/Paartrading und Buyout/Verkaufen Option steigern. Chartanzeigen ermöglichen umfangreiche Analysen der Entwicklungen von Basiswerten.

Sitz und Regulierung: reguliert in Griechenland durch HCMC


Die Brokermarke TopOption gehört seit 2016 dem börsennotierten Finanzunternehmen Nuntius Brokerage & Investment Services S.A. Der 1991 gegründete Finanzmakler hat seinen Firmensitz in Athen/Griechenland. Das Unternehmen verfügt über eine Notierung an der Athener Börse. Von 2012 bis 2015 war TopOption im Besitz einer zypriotischen Finanzfirma namens Safecap Investments Ltd. Bereits unter Safecap Ltd gehörte TopOption zu Brokern für binäre Optionen, die Trading auf einer voll lizenzierten und regulierten Handelsplattform anbieten.

Nuntius Brokerage & Investment Services ist im Besitz einer Regulierung durch die Hellenic Capital Market Commission (HCMC). Auch ohne gesonderte Registrierung des Betreibers bei der BaFin im Register „Grenzüberschreitender Finanzdienstleister“ garantiert TopOption Tradern legale und sichere Geschäfte. Durch die Regulierung der griechischen Finanzaufsicht ist das Börsenunternehmen Mitglied im Common Guarantee Fund (G.F.), welches für Sicherung von Investmentdienstleistungen zuständig ist.

Der Broker garantiert die Sicherheit der Einlagen. Direkte Aussagen zur Höhe der Einlagensicherung und zu den die Kundengelder verwaltenden Banken finden sich auf der Webseite nicht. In Griechenland darf man allgemein von einer Mindesteinlagensicherung von 20.000 Euro ausgehen. Da Nuntius Brokerage ein Börsenunternehmen ist, steht es unter ständiger Aufsicht. Es muss bei Prüfungen den Nachweis erbringen, ausreichend Kapital zur Deckung der Kundeneinlagen vorzuhalten. Für ein sicheres Trading sollte daher umfassend gesorgt sein.

Einzahlung und Auszahlung: keine Gebühren bei Zahlungen


Im unserem Testbericht kann TopOption beim Zahlungsverkehr allgemein überzeugen. Zum einen können Händler Zahlungen mit mehreren Zahlungsmethoden schnell und sicher vornehmen. Zum anderen fallen weder bei Einzahlungen noch bei Auszahlungen Gebühren an. Die Anzahl der Zahlungsmethoden ist nicht besonders umfangreich. Das Angebot umfasst Kreditkarte, Online-Banküberweisung (Fast Bank Transfer) und WebMoney. PayPal, Skrill oder Neteller kann man nicht nutzen.

WebMoney ist zudem ein vor allem in Russland genutzter Online-Zahlungsservice mit weltweiter Akzeptanz. Auf der Webmoney-Anbieterwebseite kann man problemlos ein Konto eröffnen und danach Geld einzahlen. Ein Transfer zu TopOption geschieht ohne Preisgabe der Bankdaten. Für Auszahlungsaufträge nutzt man im Kundenbereich den Link „Betrag auszahlen“. TopOption sichert eine Rückerstattung innerhalb von maximal sieben Tagen zu.

Einzahlungen können sie vornehmen mit:

  • Banküberweisung
  • WebMoney und Sofort Überweisung
  • Kreditkarte

Auszahlungen nehmen Sie vor mit:

  • Kreditkarte/Debitkarte
  • Banküberweisung
Eine unvollständige bzw. nicht abgeschlossene Identifizierung hat in jedem Fall die Ablehnung eines Auszahlungsauftrages zur Folge.

Kontoeröffnung und Bonus: Willkommensbonus bis 100 Prozent


TopOption bietet drei Kontoarten mit unterschiedlicher Mindesteinlage und Leistungen an, sodass Einsteiger und erfahrene Trader für den Start beim Broker ein persönlich passendes Handelskonto vorfinden. Für die Eröffnung des Starter-Kontos reichen als Mindesteinlage für die Kontoautorisierung 100 Euro aus. Das Pro-Konto erfordert 1.000 Euro, das VIP-Konto 5.000 Euro. Nutzen lässt sich das TopOption Konto selbstverständlich ohne Gebühr, soweit der Kunde gewisse Aktivität zeigt. Inaktive Kontoinhaber zahlen monatlich 5 Euro. Die Inaktivitätsgebühr wird nach 90 Tagen Inaktivität berechnet und bei einem etwaigen Kontoguthaben eingezogen.

Die Eröffnung eines TopOption-Kontos ist online in weniger als einer Minute abzuschließen. Auf der Startseite muss man den Link „Konto eröffnen“ anklicken und das dann erscheinende Online-Formular ausfüllen. Der nächste Schritt ist die Verifizierung gemäß aktueller EU-Richtlinien. Händler müssen TopOption für den Identitätsnachweis die Kopie eines offiziellen Ausweises mit Bild und einen Wohnsitznachweis (Rechnung eines Versorgungsunternehmens) vorlegen.

Wer ein Demokonto nutzen oder sofort mit dem Handel beginnen möchte, zahlt auf sein Konto entsprechend der geforderten Mindesteinlage ein. Mitunter ist ein gesonderter Willkommensbonus erhältlich, der wiederum an eine Mindesteinzahlung gebunden ist. Auf der Zahlungsseite kann man sich über die Länderauswahl im Dropdown-Menü verfügbare Einzahlungsoptionen anzeigen lassen.

TopOption setzt bei der Gewinnung von Neukunden auf Bonusangebote. Zu jeder Kontoart sind Boni bis 250 Euro/500 Euro/2.500 Euro vorgesehen. Daneben gibt es weitere Bonusaktionen, wie den Willkommensbonus von 100 Prozent.

Zahlt der Kunde nach der Kontoeröffnung 200 Euro ein, erhält er bei einem Bonus von 50 Prozent 100 Euro gutgeschrieben. Bei einer Einzahlung von 500 Euro beträgt der Bonus sogar 100 Prozent. Dem Händler werden 500 Euro auf seinem Konto gutgeschrieben. Sein Handelskapital beträgt bei Tradingbeginn somit 1.000 Euro. Zum Bonus gibt es vom Broker ein Einsteigerpaket, welches eBooks, persönliche Schulungen, Videos, Business-Nachrichten, Marktanalysen und weitere Trading-Boni umfasst.

Vor einer Bonusannahme sollten sich Trader mit den Bonusbedingungen von TopOption befassen. Denn eine Bonusfreigabe ist erst dann möglich, wenn ein Bonuswert 40-mal umgesetzt worden ist. Eine Bonusgutschrift von 500 Euro macht den Umsatz binärer Trades von 20.000 Euro notwendig. Leider sind die Bonusbedingungen im Detail nur auf Englisch nachzulesen. Bei Unklarheiten empfiehlt es sich, beim deutschen Support nachzufragen.

Demokonto: Testdauer bis zu zwei Wochen


Auf seiner Webseite macht der Broker TopOption keine Angaben zu einem eventuellen Demoangebot. Es findet sich kein Button mit der Aufforderung „Jetzt gratis Demokonto eröffnen“. Dennoch richtet der Broker auf Anfrage problemlos einen Demo Account ein. TopOption gehört damit zu den wenigen Binäre Optionen Brokern, bei denen ein Test des Handelsangebots möglich ist.

TopOption bietet ein Demokonto allerdings unter bestimmten Bedingungen. Zuerst muss man sich als Kunde registrieren und den Prozess der Kontoeröffnung mit einer Einzahlung abschließen. Abhängig von der Höhe der Einzahlung richtet der Broker nach dem Geldeingang einen Demozugang ab drei Tagen bis zwei Wochen ein.

  • Kontoeinzahlung 200 bis 299 Euro – Demo Account für 3 Tage
  • Kontoeinzahlung 300 bis 499 Euro – Demo Account für 5 Tage
  • Kontoeinzahlung ab 500 Euro – Demo Account für 2 Wochen

Für ein Demokonto verlangt TopOption das Erfüllen einiger Bedingungen. Die Forderung nach Kundenregistrierung und einer Einzahlung ist keine optimale Lösung. Es gibt einige Broker, die Interessenten das Testen des Brokerangebotes ermöglichen. Positiv ist ein Demozugang immer zu bewerten, auch wenn die Testdauer ab drei Tage etwas gering ausfällt.

Service & Bildung: Live-Chat-Angebot plus Hotline mit Berliner Vorwahl


TopOption offeriert seinen weltweiten Kunden einen Support in 17 Sprachen. Zu den Kontaktmöglichkeiten während der Handelszeiten an fünf Wochentagen gehören Live-Chat, Telefon und E-Mail. Mit dem Live-Chat kann man schnell Kontakt aufnehmen. Nicht immer steht dabei ein deutschsprechender Servicemitarbeiter zur Verfügung.

In unserem Test erhielten wir die Nachricht: „Unfortunately our German operators are not available now. Can I assist you in English?“ Die Testanfrage konnte der Mitarbeiter nicht gleich, aber dennoch zeitnah und ausführlich beantworten. Einen deutschsprachigen Supportmitarbeiter erreicht man per Festnetz-Telefon (Berliner Vorwahl). Bei speziellen Problemen kann man zu schnelleren Beantwortung sechs unterschiedliche E-Mail-Adressen verwenden. Die allgemeine Bearbeitungszeit gibt der Broker mit 24 Stunden an. Eine unserer Testanfragen wurde erst nach fünf Tagen von einem deutschsprachigen Mitarbeiter beantwortet.

Mit seinem TopOption-Ressourcenzentrum bestehend aus einem mehrsprachigem Recherche- und Bildungszentrum wendet sich der Broker an neue und erfahrene Händler. Es gibt in der TopOption-Akademie Infos zu den Grundlagen für das Trading binärer Optionen sowie Erklärungen anspruchsvoller Handelstechniken. Das Angebot umfasst Videos, eBooks und Seminare. Zum Service gehören aktuelle Nachrichten, ein Terminkalender sowie tägliche und wöchentliche Marktberichte. Online-Seminare finden nur gelegentlich statt teilnehmen. In unserem Test gab es kein entsprechendes Angebot. VIP Kunden erhalten auf Wunsch jederzeit persönliche Schulungen.

Seriosität: Topoption Betrug?


TopOption wird von dem erfahrenen und regulierten Börsenunternehmen Nuntius Brokerage & Investment Services betrieben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Griechenland, was angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise im Land nicht als optimaler Standort für ein Traderkonto angesehen werden kann. Jeder Trader sollte unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklung vor Ort selbst entscheiden, ob er TopOption zu seinem Broker auserwählt. Die Sicherung der Einlagen wird versprochen. Wie es im Ernstfall mit einer hundertprozentigen Entschädigung aussieht, lässt sich nicht vorhersagen. In unserem Test haben wir keine Anzeichen für einen TopOption Betrug ausmachen können. Auch bei unseren Recherchen haben wir keine Hinweise dafür gefunden, dass TopOption nicht seriös ist. Die Webseite, das Handelsbedingungen und die Services tragen professionellen Charakter. Nicht alle wichtigen Dokumente wie Risikoerklärung, Bonusbedingungen und Interessenkonflikte sind auf Deutsch verfügbar.

Fazit:Unsere Topoption Erfahrungen – günstige Startbedingungen für Anfänger


TopOption ist EU-regulierter Broker, der für sicheres Trading von binären Optionen steht. Einsteiger und Profis finden interessante Handelsbedingungen für ihre jeweiligen Ansprüche. TopOption gilt zu Recht als seriös, denn das Leistungs-, Service- und Sicherheitsniveau darf man als durchaus hochwertig betrachten. Hervorzuheben sind 180 Basiswerte, Konto ab 100 Euro, Traden ab 5 Euro sowie ein kostenloses Demokonto. Erfahrene Händler können von den Leistungen eines VIP-Kontos mit hohen Boni und persönlichen Schulungen profitieren. Nicht jeder Trader wird sich einen Broker mit Sitz in Griechenland gegenwärtig als idealen Partner vorstellen können.