OptionWeb ist ein zuverlässiger Broker für binäre Optionen. Seit 2012 betreibt die Investmentfirma Lionsman Capital Markets Ltd. die Finanzgeschäfte unter dieser Brokermarke von Zypern aus. Neukunden verspricht der Broker seit 2015 ein Tradingkonto mit einer Geld-zurück-Garantie. In unserem Testbericht werden wir das Angebot vom Binären Optionen Broker OptionWeb im Detail untersuchen und auch auf die Besonderheiten und Versprechungen näher eingehen. Der Test wird sich auch intensiv mit der Frage beschäftigen: Ist OptionWeb Betrug oder seriös? OptionWeb offeriert seinen Kunden attraktive Handelsbedingungen und zahlreiche Services wie Demokonto, Live-Chat und deutschsprachiger persönlicher Kundenbetreuer. Einsteigen ins Trading kann man mit einem Kontoguthaben ab 200 Euro. Mit höherer Kontokapitalisierung können sie sich erweiterte Leistungen und Services sichern.

5 Argumente für OptionWeb

EU-Regulierung und BaFin-Autorisierung 190 Basiswerte, fünf Handelsarten, Rendite bis 90 Prozent Schnelle Auszahlungen von bis zu von einem Werktag Handelskonto mit Geld-zurück-Garantie eröffnen Verwahrung der Kundengelder bei der Wirecard Bank AG

Handelsangebot bei OptionWeb: 190 Basiswerte und sechs Handelsarten

Das Handelsangebot bei OptionWeb ist mit rund 190 Basiswerten unterschiedlicher Assets sehr umfangreich. Nur wenige Binäre Optionen Broker bieten mehr Basiswerte zum Trading an. Bei OptionWeb können Händler binäre Optionen aus Aktien, Währungen, Devisen, Indizes, Rohstoffen und Aktienpaaren wählen. Im „Verzeichnis der Vermögenswerte“ auf der Webseite sind nur rund 60 Basiswerte erfasst. Wissen sollten Händler, dass das komplette Handelsangebot nicht mit einem Starter- oder Standard-Konto zur Verfügung steht. Kontoinhaber müssen sich mit 80 bzw. 120 Basiswerten begnügen. Erst als Inhaber des Silber-Kontos stehen alle rund 190 Basiswerte zum Traden auf der Plattform bereit. Unser Test hat ergeben, dass für Einsteiger 80 Basiswerte interessante Tradingmöglichkeiten bieten, wobei mehrere Handelsarten für sehr unterschiedliche Tradingerlebnisse sorgen. Auf der OptionWeb-Handelsplattform werden fünf Handelsarten (Binäre Optionen, 60 Sekunden, Langfristig, Paare, One Touch) angeboten, mit denen sich aufgrund der unterschiedlichen Verfallszeiten verschiedene Strategien verwirklichen lassen. Unter den Handelsarten lassen sich die jeweils aktuell handelbaren Assets abrufen. Binäre Optionen, Turbo Optionen und Paare können zu den allgemeinen Handelszeiten für Trades eingesetzt werden. Da arabische Börsen ihren handelsfreien Tag am Freitag haben, können binäre Optionen auf Basis Dubai und Kuweit Indizes am Wochenende gehandelt werden. One-Touch-Optionen stehen grundsätzlich nur am Wochenende zur Verfügung. Optionen auf Basis Aktien und Devisen der Handelsart „Langfristig“ können ständig getradet werden.

Handelskonditionen & Mindesteinlage: Konto ab 200 Euro

Unser Testbericht zeigt, dass OptionWeb für günstige Handelskonditionen steht. Die Nutzung des Handelskontos kostenlos. Bei einer längeren Nichtnutzung berechnet der Broker keine Art von Inaktivitätsgebühr, was bei zahlreichen Brokern durchaus üblich ist. Die Mindesthandelssumme ist mit 5 Euro bei 60 Sekunden Optionen am geringsten, sonst sind es 25 Euro oder 50 Euro. Mit binären Optionen sind Auszahlungen von 170 bis 190 Prozent möglich. Im 60 Sekunden Handel können erheblich höhere Gewinne von über 400 Prozent erzielt werden. Wenn Broker dreistellige Renditen versprechen, erfolgt das Trading zu einem erheblich höheren Risiko. Der Broker als Kurssteller geht dabei noch das geringste Risiko ein. Die gestellten Kurse sollen möglichst schwer oder nicht erreicht werden. Bei OptionWeb werden Trader jeder Art und unterschiedlichster Ansprüche bedient. Mit sechs unterschiedlichen Handelskonten sorgt der Broker für bestmögliche Handelsbedingungen, unabhängig davon, ob man Einsteiger, Kleinanleger, aktiver Händler oder Profi ist. Unterschiede gibt es beispielsweise bei der Anzahl der handelbaren Basiswerte, bei Bonusangeboten, beim garantierten Handel, Guthabenverzinsung und der Schnelligkeit der Auszahlung. Das Starter-Konto ist mit wesentlichen Standardleistungen und wenigen zusätzlichen Services ausgestattet. Die Mindesteinlage ist mit 200 Euro nicht zu hoch. Bei einem Standard-Konto sind schon 1.000 Euro notwendig. Für das Silber- oder Gold-Konto braucht man eine Mindesteinlage von 3.000 Euro bzw. 10.000 Euro. Um VIP-Kunde zu werden, muss das Kontoguthaben für ein Platin-Konto ab 50.000 Euro und ein Diamonds-Konto mindestens 200.000 Euro betragen. Bei allen Kontotypen gibt es ein Angebot für einen garantierten Handel. Die Verlusterstattung beginnt bei 50 Euro (Starter-Konto) und reicht bis 2.500 Euro (Platin-Konto). In unserem OptionWeb Test der Konditionen und Mindesteinlage haben wir günstige und unterschiedliche Konditionen vorgefunden, sodass vielfältige Traderansprüche gedeckt werden. Der Broker bietet Einsteigern mit einer 200 Euro Mindesteinlage, 5 Euro Mindesthandelssumme und einem garantierten Handel bis 50 Euro interessante Konditionen. OptionWeb2

Handelsplattform und Mobile Trading: vier verschiedene Arten von Plattformen

Bei OptionWeb stehen vier verschiedene Arten von Plattformen zum Trading binärer Optionen bereit. Dabei handelt es sich um eine browserbasierte Plattform jeweils für PC und mobile Geräte, eine Download-Software und Trading App für Android. Kunden können direkt auf der Webseite des Brokers handeln oder die Handelsplattform auf ihrem Smartphone oder Tablet installieren. Die OptionWeb Plattform ist übersichtlich und funktional. Mit den integrierten Tools lassen sich Grafiken anzeigen und Analysen durchführen. Im Test ist uns auch aufgefallen, dass OptionWeb Einsteigern mit Starter-Konto den Zugang zu einigen Handelstools oder Analyseelementen verwehrt. Mobiles Traden ist ein Trend, den OptionWeb erkannt hat und auf den der Broker mit einer Trading App entsprechend reagiert hat. Zum Testzeitpunkt ließ sich lediglich die Trading App für Android abrufen.

Sitz und Regulierung: reguliertes zypriotisches Finanzunternehmen

OptionWeb ist eine Brokermarke zypriotischen Investmentgesellschaft Lionsman Capital Markets Ltd. Der Firmensitz auf Zypern wurde bewusst gewählt, weil Binäre Optionen Broker hier sehr einfach eine EU-Regulierung erhalten können. Seit 2012 ist Lionsman Capital Markets im Besitz einer Regulierung der zypriotischen Finanzaufsicht CySEC. Die Regulierung gemäß EU-/MiFID-Standard (175/12) hat zur Folge, dass die Betreibergesellschaft eine Autorisierung der BaFin für ihre Geschäfte in Deutschland erhalten hat. Mit der CySEC-Regulierung sind einige Pflichten verbunden. Das gilt für die Verwahrung der Kundengelder und die Einlagensicherung. Einlagen deutscher Kunden werden bei der Wirecard Bank AG verwaltet. Als zypriotisches Finanzunternehmen gehört OptionWeb dem zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF an. Je Kunde sind für den Fall einer Insolvenz Einlagen bis zu 20.000 Euro abgesichert.

Einzahlung und Auszahlung: kostenfreie Zahlungen gewährleistet

Im Test haben wir festgestellt, dass OptionWeb großen Wert auf einen funktionierenden und sicheren Zahlungsverkehr legt. Die Zahlungsmodalitäten sind einfach und transparent ersichtlich. Seine Seriösität macht der Broker deutlich, indem er gebührenfreie Zahlungen ermöglicht. Der Broker bietet neben den beiden Standardlösungen Banküberweisung und Kreditkarte zahlreiche digitale Zahlungsmöglichkeiten an. Zu den auch hierzulande bekannten und gern genutzten Online-Zahlungsservices gehören Neteller, Skrill und Paysafecard. PayPal kann nicht genutzt werden. Bis zur Gutschrift auf dem Empfängerkonto können mehrere Tage vergehen. Die Dauer hängt vor allem von der Kontozugehörigkeit ab. Bis zu fünf Tage müssen Inhaber von Starter- und Standard-Konto auf eine Gutschrift warten. Für Premium-Kunden legt sich der Broker mehr ins Zeug. Er verspricht ihnen die Erledigung innerhalb von 48 Stunden. Händler, die Bonusangebote nutzen, sollten vor Stellung des Auszahlungsauftrages die Erfüllung der Freigabebedingungen sicherstellen. Für eine Auszahlung muss die Kontenverifizierung erfolgreich abgeschlossen worden sein. Einzahlungen können sie vornehmen mit: Banküberweisung eWallets Neteller, Skrill und Paysafecard Kreditkarte Für kostenlose Einzahlungen gilt ein Mindestbetrag von 200 Euro. Auch höhere Beträge darf der Kunde immer gebührenfrei einzahlen. Auszahlungen nehmen Sie vor mit: Kreditkarte/Debitkarte Banküberweisung Bei Auszahlungen liegt der Mindestbetrag für die Gebührenfreiheit bei 100 Euro. Bei Auszahlungsaufträgen von weniger als 100 Euro berechnet der Broker eine Gebühr pro Auszahlung von 25 Euro. Eine fast 25 Prozent Gebühr scheint uns etwas übertrieben. Denn einige andere Broker erlauben jegliche Auszahlungen unabhängig von der Höhe der Auszahlungssumme kostenfrei. OptionWebpayment

Kontoeröffnung und Bonus: 250 Euro einzahlen und Kontokapital verdoppeln

Bei OptionWeb dauert die Eröffnung eines Handelskonto durch Ausfüllen eines Online-Formulars nur wenige Sekunden. Auch ohne sofortige Einzahlung kann man sich mit Brokerangebot und der Handelsplattform umfassend vertraut machen. Mit dem Demokonto gibt es eine Testmöglichkeit. Die gesetzlich vorgeschriebene Identifizierung bzw. Kundenverifizierung durch Vorlage von Meldeausweis und Adressnachweis kann man bis spätestens vor der ersten Auszahlung erledigen. OptionWeb zeichnet eine große Kundennähe aus. Unmittelbar nach der Registrierung bekommt man E-Mail Post von seinem Kundenmanager, der ein spezielles Angebot bei einer sofortigen Einzahlung unterbreitet. Das Willkommensangebot besteht meist aus einem Handelskurs, eBooks, Handelssignalen und einem Demokonto. Zusätzliche Leistungen können Freetrades oder 100 Prozent Rendite auf 5 Trades sowie eine 48 Stunden Handelsversicherung sein. Die Zahlung der Mindesteinlage entscheidet über einen Kontotyp. Spätere höhere Guthaben können zu einem Konto-Upgrade genutzt werden. Für den Tradingstart muss man mindestens 200 Euro Einzahlen. Bei einer Zahlung von mindestens 500 Euro gibt es vom Broker ein Konto mit Geld-zurück-Garantie Dieses attraktive Bonusangebot bleibt Neukunden vorbehalten. Auch für aktive Trader gibt es Boni. Der OptionWeb Neukundenbonus wird als Non-Deposit-Bonus und Handelsbonus mit Einzahlung vergeben. Der Non-Deposit-Bonus bzw. Trade ohne Bedingungen trägt die Bezeichnung „garantierter Handel“ und beträgt beim Starter-Konto 50 Euro. Maximal sind 2.500 Euro erhältlich. Geht ein Trade verloren übernimmt der Broker die Rückerstattung des Einsatzes bis zur vorgesehenen Höhe. Ein Neukundenbonus als Handelsbonus kann bedeuten, dass der Broker auf eine Einzahlung von 250 Euro die gleiche Summe obendrauf als zusätzliches Handelskapital gibt (Aktion im Monat April 2016). Auszahlbar ist der 250 Euro Bonusbetrag jedoch erst, nachdem er 30-fach umgesetzt worden ist. Mit der Geld-Zurück-Garantie bietet OptionWeb einen risikolosen Handelsstart mit binären Optionen an. Der Händler muss eine Einlage von 500 Euro leisten, bekommt zusätzlich einen Handelsbonus von 250 Euro. Unter bestimmten Bedingungen gibt es bei Kontoschließung die Einlage von 500 Euro zurückerstattet. Gefordert wird hierbei, dass der Kunde innerhalb von 90 Tagen jeweils 5.125 Euro pro Handelsmonat umsetzt. Dabei wird jeder Monat für sich betrachtet. Grundsätzlich ist eine Kontokündigung erst nach drei Monaten möglich. Bis zur Rückerstattung der 500 Euro vergehen weitere drei Monate. Allerdings muss man sich für die Geld-Zurück-Garantie Angebot schnell entscheiden. Nach der Kontoregistrierung bleiben vier Tage Zeit für den Wechsel zum Echtgeldmodus.

Demokonto: Demozugang bei jedem Kontotyp

OptionWeb möchte nicht nur kundenfreundlich sein. Mit einem kostenlosen Demokonto stellt das der Broker auch unter Beweis. Besondere Bedingungen wie eine Einzahlung müssen nicht erfüllt werden. Die gratis Demo lässt sich im besten Falle zeitlich unbegrenzt nutzen. Bei der Beschreibung der Kontotypen fehlt beim Starter Kontos ein Hinweis zum Demokonto. Die Inhaber anderer Konten können die Demo zwei bis vier Wochen lang zum Ausprobieren der OptionWeb-Plattform nutzen. Lediglich VIP-Kunden steht der Demozugang zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Doch auch Händler mit dem Starter-Konto müssen in der Realität nicht auf eine Testmöglichkeit verzichten, wie unsere OptionWeb Erfahrungen beweisen. Nach erfolgter Registrierung beim Broker erhält man zeitnah Post von seinem persönlichen Kundenbetreuer. Diesen bittet man um die Einrichtung eines Demo Accounts. In unserem Test hat das funktioniert. Den Demozugang haben wir ohne eine Einzahlung erhalten.

Service & Bildung: deutschsprachiger persönlicher Kundenbetreuer

OptionWeb legt Wert auf einen funktionierenden und reaktionsfreudigen Kundenservice. Die schnelle Reaktion des persönlichen Kundenbetreuers nach der Kontoeröffnung, verbunden mit einem attraktiven Willkommensangebot, ist ein erster Hinweis. OptionWeb weiß, wie man Kunden überzeugt. Kunden können mit dem Broker in mehreren Sprachen Kontakt per Live-Chat, Telefon und E-Mail aufnehmen. Der persönliche Kundenbetreuer und die Hotline mit Hamburger Festnetznummer sichern die Kommunikation in der Landessprache. Zudem werden Kunden regelmäßig per E-Mail über Sonderaktionen und Tradingspecials informiert. Das bekannteste Trading-Special von OptionWeb ist: „Superassets mit einem erfolgreichen Trading-Experten handeln.“ Kunden können den Tradingempfehlungen des Experten folgen, ohne dass sie über spezielle Marktkenntnisse verfügen. Die allgemeine Erfolgsquote des Experten wird mit über 65 Prozent angegeben. Bei OptionWeb gibt es allgemein zugängliche Bildungsangebote wie Grafische Analysen, Tägliche Berichte und OW Handelsakademie. Die Handelsakademie umfasst regelmäßig stattfindende Live-Webinare, die man teilweise auch als Wiederholung abrufen kann. Der Broker ermöglicht zusätzlich die Weiterbildung abhängig vom Kontomodell. Bei dem Starter-Konto gibt es einen persönlichen Kundenbetreuer, doch umfasst die Ausbildung lediglich die Erläuterung der Handelswerkzeuge. Mit dem Standard-Konto sichert man sich ein Level 1 Training, mit Kontotypen Silber und Gold ein Level 2 Training bzw. Level 3 Training. Beim Platinum-Konto gibt es kundeindividuelle Schulungen durch einen Experten.

Seriosität: OptionWeb Betrug?

inäre Optionen gehören zu den spekulativen Finanzinstrumenten, bei denen zwar große Gewinne möglich sind, aber auch ein Totalverlust des Einsatzes droht. Kunden, die sich dieser Risiken nicht bewusst sind und Geld beim Trading verlieren, berichten in erster Linie von negativen OptionWeb Erfahrungen, teilweise auch von Betrug. In unseren Recherchen haben wir keine Anzeichen für einen Betrug durch OptionWeb feststellen können. Das ganze Gegenteil ist der Fall. Der Broker ist im Besitz einer CySEC-Regulierung, gewährleistet sicheres Trading und ist damit ein seriöser Anbieter. OptionWeb ist auch deshalb seriös, weil der Broker Auszahlungen zuverlässig bearbeitet und ein deutschsprachiger Kundensupport sicherstellt wird.

Fazit: Unsere OptionWeb Erfahrungen – Tradingangebote für Einsteiger bis Profis

OptionWeb gehört aus vielerlei Gründen zu den außergewöhnlichsten Brokern für binäre Optionen. Mit einer Geld-Zurück-Garantie und dem Trading-Special „Superassets“ bietet der regulierte Anbieter Leistungen mit einem Alleinstellungsmerkmal an. Unsere OptionWeb Erfahrungen zeigen, dass der Broker zum Trading mit binären Optionen attraktive Handelsbedingungen und Services mit Mehrwert anbietet. Mehr als 190 Basiswerte, sechs Handelsarten und Renditen bis 90 Prozent unterstreichen das eindrucksvoll. Für Einsteiger ist OptionWeb interessant, weil sie mit 200 Euro ein Tradingkonto eröffnen können, einen persönlichen Kundenbetreuer an die Seite gestellt bekommen und ein Demokonto nutzen können. Einen Betrug müssen Händler bei OptionWeb nicht fürchten. >