Kryptowährungen handeln : renditestarke Geldanlage?

#1 Testsieger

Gesamtbewertung:
Gratis Demokonto
JA

 

Das Krypto Trading, auch als Crypto Trading bekannt, wird für immer mehr Trader interessant. In den letzten Jahren hat sich hier ein echter Markt entwickelt, denn immerhin steigt die Auswahl an Kryptowährungen an. Die Währungen, die ausschließlich über Online-Bezahldienste verwendet werden können, wurden zu Beginn noch belächelt. Schnell hat sich das geändert. Wer früh investiert hat, der kann sich heute teilweise über hohe Gewinne freuen. Aber auch Anleger haben die Möglichkeit, noch zu investieren und sehr gute Renditen zu erhalten.

Kryptowährung – was genau ist das?

Wer sich bisher mit der Thematik noch nicht weiter beschäftigt hat, der steht möglicherweise vor der Frage, was genau eine Kryptowährung eigentlich ist. Die Idee für die Entwicklung von einem alternativen Zahlungsmittel zu den klassischen Währungen ist schon älter. Gerade in zahlreichen Communitys trat diese schon vor Jahrzehnten auf. Doch die Umsetzung ist noch nicht so alt und hat ihren Start mit den Bitcoins gefunden.

Die virtuelle Währung soll dafür sorgen, dass Zahlungsmittel in Umlauf kommen, die nicht an die Banken gekoppelt sind. Es erfolgt eine dezentrale Kontrolle, die über eine Community durchgeführt und von den Nutzern übernommen wird. Die Transaktionen bei der Kryptowährung werden gespeichert und anschließend öffentlich gestellt.

Selbst Kryptowährungen zu erhalten, ist abhängig von der gewählten Variante, die der Nutzer verwenden möchte. Die meisten der virtuellen Währungen arbeiten mit dem Mining, aber auch der Kauf aus Versteigerungen ist allgemein beliebt. Trader können jedoch noch einen anderen Weg nutzen und von den steigenden oder fallenden Kursen profitieren. Hierfür gibt es das Krypto Trading, das über einen Broker durchgeführt werden kann.

Das Krypto Trading und seine Funktionsweise

Beim Crypto Trading handelt es sich um die Möglichkeit, den Handel mit Kryptowährungen über einen Broker in Angriff nehmen zu können. Auch hier ist es das Ziel, auf die Dauer eine sehr gute Rendite zu bekommen. Spekuliert wird dabei darauf, dass die Nachfrage nach den Währungen steigt und damit auch der Kurs in die Höhe geht. So soll es zu einer Wertsteigerung der Währungen kommen. Einer der größten Vorteile dabei ist, dass das Krypto Trading nicht abhängig von Börsen oder Finanzinstituten ist. Dadurch lasen sich auch kleine Renditen sehr gut ausnutzen.

Allerdings ist es bisher so, dass der Handel mit Krypto Währungen bei den Brokern noch kein großes Feld darstellt. Bitcoins sind seit 2009 am Markt und bisher die erfolgreichste virtuelle Währung. Hier gab es schon nach einer kurzen Zeit hohe Kurssprünge. Gerade der Handel mit Bitcoin ist daher bei den Brokern eher zu finden, als der Handel mit anderen Kryptowährungen.

Neben dem klassischen Handel mit Kryptowährungen, bei dem auf einen Kursanstieg gesetzt werden kann, ist inzwischen sogar der Handel mit Futures möglich. Dieser bietet die Option, auch bei einem Wertverlust profitieren zu können.

Wer in dem Bereich aktiv werden möchte, der braucht den passenden Broker. Die Auswahl an Anbietern ist noch übersichtlich. Dennoch sollte bei der Entscheidung für eine Plattform auf mehrere Punkte geachtet werden. Neben den Gebühren, die für das Krypto Trading anfallen, spielt auch die Handelsumgebung eine wichtige Rolle. Im Rahmen der Sicherheit ist zu bedenken, dass es sich beim Crypto Trading um eine spekulative Geldanlage handelt, bei der natürlich auch mit Verlusten zu rechnen ist.

Online beim Broker handeln – das Trading in Zeiten des Internets

Der Handel an der Börse war schon lange vor dem Internet ein wichtiges Thema. Damals war es jedoch noch notwendig, über einen Börsenmakler zu agieren. Heute haben Trader ganz andere Chancen. Mit der Zeit haben sich zahlreiche Broker entwickelt, die das Trading heute zu einem echten Hobby werden lassen. Wer Interesse an der Entwicklung der Wirtschaft hat und darüber nachdenkt, dieses Interesse auch zu Geld zu machen, der findet dafür grundsätzlich die richtige Plattform im Internet.

Dabei kann zwischen verschiedenen Varianten beim Trading unterschieden werden. Die binären Optionen sind besonders empfehlenswert für Trader, die gerade erst den Einstieg in die Welt des Handels planen und mit einem überschaubaren Risiko investieren möchten. Beim Forex-Handel oder beim Handel mit CFDs, wo auch teilweise sehr hohe Hebel eingesetzt werden, ist das Risiko ebenfalls höher.

Daher ist es ganz besonders wichtig, einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben. Trader brauchen für den Handel einen Broker, der ihnen viele Sicherheiten bieten kann und dafür sorgt, dass auch ein Risiko- und Money-Management möglich ist. Wird dieses nicht geboten oder nicht beachtet, sind hohe Verluste keine Seltenheit.

Interessant ist natürlich grundsätzlich der Blick auf die Rendite-Möglichkeiten. Was ist beim Handel für den Trader drin? Hier gibt es deutliche Unterschiede bei den einzelnen Anbietern, daher ist ein Vergleich lohnenswert. Beim Trading ohne Hebel kann durchaus mit Renditen im durchschnittlichen Bereich von 90 % gerechnet werden. Wer sich in den High-Yield-Handel einarbeitet, der liegt mit seinen Renditen auch im dreistelligen Bereich.

Hinweise für die Suche nach dem passenden Broker

Egal, ob der Trader gerne ins Krypto Trading einsteigen möchte oder einfach auf die Suche nach einer verlässlichen Handelsumgebung ist – der Broker sollte verschiedene Grundlagen erfüllen, um der richtige Partner für den Handel zu sein. Zu diesen Grundlagen gehören:

1.Die Sicherheit
Die Sicherheit wird stark geprägt durch eine bestehende Regulierung. Die Finanzaufsichtsbehörden bieten an dieser Stelle eine große Unterstützung. Sie prüfen den Broker und achten auf den Umgang mit Kundengeldern. Ein seriöser Broker gibt die Nummer der Regulierung an, sodass Trader diese nachprüfen können.
2.Das Demokonto
Auch ein Demokonto ist ein praktischer Helfer beim Einstieg in das Trading. Gerade beim Crypto Trading kann es sinnvoll sein, erst einmal mit Spielgeld einige Positionen zu setzen und dann zu schauen, wie sich diese entwickeln.
3.Höhe der Renditen
Die Höhe der Renditen steht für viele Trader an erster Stelle. Sie spielt auch durchaus eine wichtige Rolle und sollten daher im Vergleich beachtet werden. Teilweise sind die Unterschiede sehr deutlich.
4.Verlässlicher Support
Der Ansprechpartner bei Problemen ist der Broker selbst. Ein gut erreichbarer Support ist daher eine weitere Grundlage, um zufrieden den Handel betreiben zu können.

Fazit: Krypto Trading als interessante Möglichkeit für den Handel

Virtuelle Währungen sind auf dem Vormarsch und wer von den steigenden Kursen profitieren möchte, der kann dies beim Handel über einen Broker tun. Auch wenn das Interesse am Handel groß ist, sollte dennoch vorher ein Vergleich der einzelnen Broker genutzt werden, um die beste Plattform zu finden.

#1 Testsieger

Gesamtbewertung:
Gratis Demokonto
JA

 

Crypto Trading / Krypto Trading
4.4 (88.75%) 16 votes