<![CDATA[grandoption1Grandoption ist ein CySEC-regulierter Broker für binäre Optionen mit einem gewissen Bekanntheitsgrad außerhalb Deutschlands. Betrieben wird das Brokerportal durch die erfahrene Investmentgesellschaft Rodeler Limited mit Sitz auf Zypern, die zudem mit der Brokermarke 24option eines der attraktivsten Brokerangebote in seinem Besitz hält. In unserem Test geht es vor allem um die Beantwortung der Frage: Ist der Binäre Optionen Broker Grandoption seriös oder Betrug? Wir informieren über Handelsangebot, Handelskonditionen und Sicherheit. Unser Testbericht zu Grandoption wird die Besonderheiten des Brokerangebotes herausstellen und unsere Erfahrungen und die anderer Händler für ein Fazit bündeln.

Grandoption Kunden erhalten über eine HiTec-Plattform Zugang zu rund 70 Basiswerten mehrerer Kategorien. Der Online-Broker bietet als Handelsarten binäre Optionen und Sekunden-Trading mit maximalen Auszahlungen bis 100 Prozent pro Trade an. Plattform und Support sind mehrsprachig (Englisch, Russisch, Italienisch, Französisch, Türkisch), aber nicht in Deutsch verfügbar.

5 Argumente für Grandoption

Kurzfazit: Der Online-Broker bietet ein solides Handelsangebot und Konditionen auf einer professionellen Handelsplattform. Ein Demokonto zum Testen des Brokerangebotes wird nicht offeriert. Ohne ausreichende Englischkenntnisse werden Händler hierzulande keine optimalen Grandoption Erfahrungen machen, da weder die Webseite auf Deutsch noch der Support deutschsprachig ist.

Regulierung und Lizenz durch CySEC
vier Kontoarten – Mindesteinlage ab 250 Euro
mögliche Rendite bis 100 Prozent
solides Handelsangebot mit bis zu 90 Basiswerten
Bonus bis zu 100 Prozent möglich

Handelsangebot bei Grandoption: für Einsteiger-Trading ausreichend

Grandoption gibt auf seiner Webseite an, dass das Handelsangebot 100 Basiswerte aus den Asset-Kategorien Aktien, Devisen, Rohstoffen und Indizes umfasst. In der Realität auf der Plattform sind es weniger als 90 Basiswerte. Im Asset Index sind 77 Basiswerte mit einigen Informationen aufgeführt:

  • 24 Währungspaare
  • 8 Rohstoffe
  • 29 Aktien
  • 16 Indizes

Die beiden Handelsarten High/Low (binäre Optionen) und Short Therm (kurzfristige Optionen) ermöglichen längerfristiges Trading mit Ablaufzeiten bis zu zwei Wochen sehr kurzfristige Investments mit Ablaufzeiten ab 30 Sekunden.

Mit rund 90 Basiswerten und zwei Handelsmodi bewegt sich das Grandoption Handelsangebot nicht im Spitzenbereich der Branche. Führende Broker bieten 200 Basiswerte und mehr sowie bis zu fünf Handelsarten an. Die Plattform ist fast rund um die Uhr an allen Wochentagen geöffnet. Grandoption bietet mit einigen Nacht- und Wochenend-Optionen entsprechende Tradingmöglichkeiten.

Handelskonditionen & Mindesteinlage: Renditen bis 100 Prozent

Die Handelskonditionen werden vor allem durch die zu erzielenden Renditen und die Mindesthandelssumme bestimmt. Die Mindesthandelssumme beträgt 25 Euro. Die möglichen Renditen bewegen sich meist zwischen 65 Prozent und 89 Prozent. Bei Währungspaaren sind sogar 100 Prozent Payout bzw. Renditen von 100 Prozent möglich. Für ausgewählte Basiswerte mit festgelegten Ablaufzeiten kann man die Funktion Max Profit / Gewinn nutzen. Dabei sind Auszahlungen weit über 100 Prozent möglich.

Von den Payouts abgesehen, handelt es sich um branchenübliche Konditionen. Die Mindesteinlage hängt von der Kontozugehörigkeit ab. Mindestens 250 Euro sind für ein handelsfähiges Trading-Konto anzulegen.

Mit speziellen Handelswerkzeugen ist möglich, Trades vorzeitig zu schließen. Verluste lassen sich mit Stop Loss begrenzen, da der Broker zumindest einen Teil des Einsatzes zurückerstattet. Mit Take Profit lassen sich Teilgewinne einer Option sichern, die sich vor dem eigentlichen Ablauf im Geld befindet.

Grandoption bewegt sich mit diesen Konditionen im Mittelfeld. In unseren Tests binärer Broker haben wir bessere aber auch schlechtere Konditionen feststellen können. Bei einigen der führenden binären Broker gibt es das Handelskonto bereits ab 5 Euro und für einen Trade reicht weniger als ein Euro aus.

Bei Grandoption werden vier Kontoarten mit einem unterschiedlich großen Leistungs- und Servicepaket angeboten. Ein Handelskonto (Modell Standard) kann man bei Grandoption mit einer Mindesteinlage von 250 Euro eröffnen. Bei höheren Einzahlungen kann man sich die Vorteile eines Gold-Kontos, Platinum-Kontos oder Diamant-Kontos sichern.

  • Standard-Konto

Nach erfolgter Registrierung werden Neukunden automatisch Inhaber eines Standard-Kontos. Sie erhalten über die Plattform Zugang zu High/Low Optionen und 60 Sekunden Optionen. Die Leistungen des Standard-Accounts umfassen VOD Bildungsdatenbank, professioneller 24/7 Trading Support und alle handelbaren Basiswerte Assets.

  • Gold-Konto

Inhaber des Gold-Kontos erhalten alle Leistungen des Standard-Kontos und zusätzlich einen persönlichen Marktexperten sowie Eins-zu-eins-Training mit einem Analysten. Die Renditen bewegen sich 2 Prozent über der allgemeinen Brokerrendite. Monatlich ist eine Auszahlung gebührenfrei.

  • Platinum-Konto

Das Platinum-Konto macht Inhaber zu VIP Mitgliedern, die von attraktiven Bonus und optimierten Handelsmöglichkeiten profitieren. Das Trading unterstützt ein persönlicher Marktexperte rund um die Uhr. Es gibt Zugang zu persönlichen Schulungen mit erfahrenen Marktanalysten, einen zusätzlichen Umsatz von 4 Prozent auf jeden getätigten Handel und jederzeit kostenlose Abhebungen.

  • Diamant-Konto

Diamant-Kontoinhaber haben Zugang zu einem erweiterten Handelsangebot und speziellen Dienstleistungen, die für andere Kontoarten nicht vorgesehen sind. Zu den Vorteilen gehören ein persönlicher Trainer für die jederzeitige Beratung, kostenloses Training mit Marktexperten und eine extra 4 Prozent Rendite auf jeden einzelnen Trade.

grandoption2

Handelsplattform und Mobile Trading: Traden funktioniert im Webbrowser und in der App

Die webbasierte Handelsplattform von Grandoption zeigt sich modern und funktional. Selbst von Einsteigern lässt sie sich einfach bedienen. Das obwohl die Plattform nur in der englischsprachigen Version zur Verfügung steht. Die wesentlichen Informationen zum Account sowie Tools und Funktionen lassen sich dank übersichtlicher Präsentierung leicht erschließen. Einen Blick auf die Webplattform und die Handelsmöglichkeiten kann man unter „Trade“ auch als bloßer Interessent werfen. Interessante Infos liefert die umfassende Trade History. Beispielsweise werden Top Trades aufgeführt. Wurde ein Bonus in Anspruch genommen, wird der Stand der Freigabebedingungen angezeigt.

Die Handelsplattform funktioniert in allen gängigen Internetbrowsern. Ohne Probleme läuft sie auch auf mobilen Endgeräten. Trading unterwegs unter optimalen Einstellungen erlaubt eine eigenständige App für Android und iOS.

Beim mobilen Trading binärer Optionen stehen sämtlichen Basiswerte und Handelsarten zur Verfügung. Optionen lassen sich vorzeitig schließen. Ein- und Auszahlungen können vorgenommen werden. Die App ist selbstverständlich kostenlos und über die bekannten Downloadportale von Google und Apple erhältlich.

Sitz und Regulierung: Betreiber Rodeler Limited mit CySEC-Regulierung

Grandoption ist eine Marke von Rodeler Limited, einer Finanzgesellschaft registriert gemäß dem Gesellschaftsrecht Zyperns (Registrierungsnummer ΗΕ 312820). Das Unternehmen besitzt die Autorisierung als zypriotische Kapitalanlagegesellschaft. Das meint die Regulierung und Lizenz der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Bereits seit 2013 verfügt Rodeler Limited über die CySEC-Regulierung (CIF-Lizenznummer 207/13). Der 2014 gegründete Broker war damit von Beginn an reguliert. Rodeler Limited ist zudem bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Register „Grenzüberschreitender Dienstleister“ registriert. Kontrolliert und reguliert wird der Broker ausschließlich durch die CySEC.

Die Regulierung des Brokers bedeutet zum einen Traden zu fairen Bedingungen und zum anderen sicheres Trading. Damit ist der Broker grundsätzlich als seriös einzustufen. Die EU-Regulierung der CySEC hat für den Betreiber Pflichten zur Folge. Er muss sicherstellen, dass Kundeneinlagen und Vermögen des Unternehmens getrennt verwahrt werden. Gleichzeitig muss er Mitglied im Einlagensicherungsfonds für zypriotische Investmentgesellschaften werden. Durch den ICF (Investor Compensation Fund) bzw. Anlegerentschädigungsfonds werden Kundeneinlagen bis maximal 20.000 Euro im insolvenzfall geschützt.

Einzahlung und Auszahlung: Standard-Konto mit einer freien Rückerstattung

Auf der Einzahlungsseite von Grandoption und in den FAQ werden alle Einzahlungsmethoden aufgeführt. Zu den Zahlungsmethoden gehören neben Kreditkarte und Banküberweisung weitere e-Cash-Services wie Skrill, Neteller und Webmoney. Bei keiner der Zahlungsvarianten werden Gebühren berechnet. Der jeweilige Zahlbetrag wird dem Konto als Guthaben komplett gutgeschrieben.

Für Auszahlungen können Zahlungsmethoden analog der Einzahlung verwendet werden. Dennoch gibt es einige Dinge bezüglich der Auszahlungsmodalitäten zu beachten. Bei einer Banküberweisung beträgt die Gebühr 25 Euro. Die Auszahlungsdauer beträgt 3 bis 5 Tage abhängig von der Zahlungsmethode.

Einzahlungen können sie vornehmen mit:

Banküberweisung
eWallets Skrill und Sofort Webmoney
Kreditkarte

Die Mindestanlage beträgt allgemein 250 Euro, bei einer Banküberweisung sind 1.000 Euro.

Auszahlungen nehmen Sie vor mit:

Kreditkarte/Debitkarte
Banküberweisung
eWallets Skrill und Sofort Webmoney

Der Mindestbetrag liegt bei 100 Euro. Rückerstattungen auf ein Kreditkartenkonto erfolgen bis maximal in der Höhe der Einzahlung. Alle weiteren Beträge werden auf Bank- oder e-Cash-konten erstattet.

 

Kontoeröffnung und Bonus: Neukundenbonus, iPad-Prämie, FreeTrades

Die Kontoeröffnung geschieht online und ist in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Vor der ersten Einzahlung sind noch einige Fragen über wirtschaftliche Verhältnisse und Handelserfahrungen zu beantworten. Eine Verifizierung der Kundendaten muss bis zur ersten Auszahlung erfolgt sein. Das ist eine allgemeine Vorschrift gemäß Geldwäschegesetz. Dem Broker sind dazu eine Kopie eines Lichtbildausweises und ein Adressnachweis vorzulegen.

Grandoption bietet seinen Kunden regelmäßig Bonus, Prämien und andere Vorteile an. Unter Umständen werden Angebote direkt über die Webseite beworben. Meist werden nach der Registrierung, nach Erreichen eines bestimmten Kontoguthabens und nach aktivem Trading vom Kontomanager spezielle Angebote unterbreitet. Händler können einen Bonus auch auf Verhandlungsbasis erhalten.

Prämien:

– Bei einer Mindesteinzahlung von 10.000 Euro und einem späteren Handelsvolumen von 50.000 Euro gibt es ein iPad.

– Ein MacBook erwartet Händler bei Mindesteinzahlung von 20.000 Euro und einem nachfolgenden Handelsvolumen von 100.000 Euro.

Bonus:

– Neukundenbonus von 24 Euro nach Download der mobilen Anwendung mit anschließender Kontoeröffnung. Für eine Freigabe muss der Bonusbetrag 75fach umgesetzt werden.

– Cash Bonus auf Verhandlungsbasis

– Risk Free Trade für verlustfreies Trading
Während Bonus aktiv ist, sind Auszahlungen nur unter Bedingungen möglich. Die Auszahlung vor Erreichen des Mindesthandelsvolumens hat die Stornierung des Bonus zur Folge.

 

Demokonto: keine Testmöglichkeit vorhanden

Binäre Optionen Broker bieten ihren Kunden oder Interessenten im Vergleich mit all den kundenfreundlichen Forex-Brokern nur selten ein Demokonto an. Dabei ist ein kostenloses Testangebot ein deutlicher Hinweis auf die Seriösität des Brokerangebotes. Obwohl von vielen Experten das Üben mit binären Optionen und das Ausprobieren der Plattform empfohlen werden, ignorieren zahlreiche Anbieter dies regelmäßig. Auch Grandoption vertritt die Meinung, dass Trading mit Echtgeld Sinn macht, risikofreies Üben hingegen nicht.

 

Service & Bildung: ausschließlich englischsprachige Angebote

Bei einem Brokerangebot, welches in erster Linie englischsprachig (plus in einigen weiteren Sprachen) und nicht deutschsprachig verfügbar ist, sollte man nicht mit einem deutschen Kundenservice rechnen. Grandoption ist zwar ein international ausgerichteter Broker, doch noch lässt er den deutschen Markt außen vor. Für Kunden mit ausgiebigen Englischkenntnissen steht ein kompetenter Kundenservice zur Verfügung. Dieser ist von Montag bis Freitag rund um die Uhr per Live-Chat, E-Mail und Telefon/Fax erreichbar.

In der Grandoption Trading Academy werden Kunden auf das Trading binärer Optionen vorbereitet und beim Vorbereiten ihrer Entscheidungen unterstützt. Die Lernmaterialien gibt es ausschließlich in englischer Sprache. Zum Bildungsangebot gehören interaktive eBooks zum Handel binärer Optionen sowie Zugang zu einer täglichen Marktanalyse. Ausführlich werden Handelsstrategien erläutert. Zu unterschiedlichen Themen werden Webinare veranstaltet, sodass Händler Wissen auffrischen oder weiter ausbauen können.

 

Seriosität: ist Grandoption Betrug?

Der Handel mit binären Optionen bietet Händlern die Chance auf hohe Gewinne in kurzer Zeit. Doch zugleich ist das Trading binärer Optionen ein attraktives Geschäft für die Brokerunternehmen. Längst nicht alles klappt wie in der Werbung versprochen. Konten werden einfach geschlossen oder Auszahlungen aus fadenscheinigen Gründen verwehrt. Der Verdacht auf Betrug kommt da schnell und teilweise auch berechtigt auf. Bei der Vielzahl an alten und neu hinzu kommenden Anbietern stellt sich ständig die Frage nach der Legitimität und Zuverlässigkeit. In unserem Test haben wir feststellen können, dass Grandoption seriös und kein Betrug ist.

Grandoption bietet Händlern maßgeschneidertes Trading und einen diversifizierten Service an. Je nach gewählter Kontoart steht das Standard-Set von Features oder weitere Zusatzleistungen wie persönlicher Kundenbetreuer, Bonus und höhere Rendite pro Trade zur Verfügung. Die EU-Regulierung durch die CySEC ist ein entscheidender Hinweis darauf, dass der Broker faires Trading gewährleistet. Berechtigte Beschwerden und festgestellte Verstöße werden von der Finanzaufsicht umgehend öffentlich gemacht und geahndet. Über Grandoption gibt es keinerlei negative Meldungen.

 

Fazit: Unsere Grandoption Erfahrungen – Brokerangebot mit Potenzial

Auf den ersten Blick richtet sich das Brokerangebot nicht an deutsche Händler. Die gesamte Webseite, die Plattform sowie Erklärungen und Dokumente sind nicht deutschsprachig. Unsere Grandoption Erfahrungen sind dennoch positiv. Mit einigen Englischkenntnissen erschließt sich uns ein einen Anbieter mit solidem Handelsangebot und guten Konditionen. Die Auswahl an Handelsarten dürfte für Profis nicht ideal sein, Anfänger sollten sich wegen der Übersichtlichkeit umso besser auf der Plattform zurechtfinden. Für ein Trading beim Broker Grandoption sprechen die Regulierung innerhalb der EU sowie ein kompetenter Kundenservice. Das Fehlen eines Demokontos bringt dem Anbieter von unserer Seite einen Minuspunkt ein. Risikoloses und kostenfreies Testen des Angebotes sollte Standard eines aufstrebenden binären Brokers sein. Bekanntlich ist die Rodeler Limited auch der Betreiber der Brokermarke 24option. Für die Zukunft sollte das von Vorteil ist. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Grandoption ebenso erfolgreich und mit einem deutschsprachigen Webangebot auf dem deutschen Markt aktiv ist.

>