Ethereum kaufen

Ethereum kaufen ist sehr leicht möglich

Kryptowährungen sind in aller Munde und Spekulanten konnten 2016 einen großen Gewinn bei der Einführung von Ethereum machen. Bereits im Jahr 2012, als Bitcoin startete, waren die Gewinne beachtlich, hatte man auf eine Preisexplosion spekuliert. Und tatsächlich ist die Wertexplosion sehr groß, sodass ein beachtlicher Gewinn eingefahren werden kann. Ethereum wird an den Kryptobörsen mittlerweile sehr erfolgreich gehandelt. Ethereum ist sehr beliebt, weil es den Nutzern eine gewisse Sicherheit gibt, die ihnen als gläserner Nutzer des Internets und den übrigen Diensten mittlerweile versagt ist. Eine Datenverarbeitung einzelner Abfragen findet über Ethereum nicht statt, weil das System vollkommen dezentralisiert funktioniert und nicht an große Firmencomputer angeschlossen ist.

*Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Was ist Ethereum?

Sowohl in der Chemie als auch in der Physik ist Ether ein bekannter Begriff, auch wenn die Theorien oftmals Ungreifbares beschreiben. Der Erfinder von Ethereum, Vitalik Buterin, hat die neue Kryptowährung so benannt. Die Währung ist als solche nicht greifbar, liefert allerdings, wie in der Naturwissenschaft der Ether, viele Informationen und kann sich im Internet ausbreiten. Oft wurde Ethereum auch als der neue Bitcoin benannt. Prinzipiell ist die Nutzungsweise und der dahinter steckende Gedanke ähnlich, obwohl es noch entscheidende Unterschiede zu Bitcoin gibt. Ethereum wurde im Juli 2015 als 1.0 Version als Live Blockchain gelaunched. Von mehr als 18 Millionen Dollar Sammelvolumen wurden mehr als 60 Millionen Ether ausgeschüttet. Dieses Volumen ist beachtlich und zeigt das Interesse und die hohe Funktion der eingeführten Kryptowährung.

Ist Ethereum sicher?

Ethereum nutzt die Blockchain Technologie, die nicht auf Firmenservern beruht. Damit ist das gesamte Konzept wie bei Bitcoin aufgebaut. Im Gegensatz zu bekannten Systemen, bietet das Ethereum Konzept den Vorteil, dass es nicht nur für digitale Währungen bereit steht. Vielmehr überträgt Ethereum die Blockchain im Gegensatz zu Bekanntem auf Software. Dies hat zur Folge, dass eine wirkliche Dezentralisierung der gesamten Daten stattfindet. So können viele Programme nachhaltig geschützt werden.

Als Schutz vor etwaigen Abstürzen, gegen Betrugsfälle, Eingriffe von Außen oder auch Zensur hat sich diese Variante als sehr wirkungsvoll erwiesen. So entsteht innerhalb des Netzes ein vollkommen neuer Wirtschaftskreislauf. Abfragen und die Nutzung von Applikationen sind nicht mehr von Firmenservern abhängig, die abstürzen können oder aber Manipulationen beinhalten. Nicht mehr offen werden die Daten kommuniziert. Somit sind die Daten auch vor den Angriffen und dem Abfangen durch Dritte sicher. Eine dezidierte Datenverarbeitung durch eine Abfrage kann so nicht mehr stattfinden. Die Sicherheit wird durch das Ethereum erheblich erhöht.

Abfragen werden immer mit Ether gespeist, damit die dezentral verbundenen Computer mit den notwendigsten Kostendeckungen eingeschaltet bleiben. Ein Computer mit einer hohen Leistungskapazität kann hierdurch innerhalb von Sekunden einige Ether verdienen. Alle Ab- und Anfragen werden zwar von mehreren Computern bearbeitet und das passende Ergebnis, das richtig ist, wird präsentiert. Allerdings werden alle Anfragen mit Ether vergütet. Sollte einer der angeschlossenen Computer ausfallen, sind die anderen Communitycomputer noch verbunden. Für die Antworten erhalten die angeschlossenen Computer die Etherpunkte, die selbst für weitere Zwecke genutzt werden können. Selbstverständlich können sie auch an der Börse gehandelt werden. Das System ist sicher, weil exakte Inhalte und Informationen gegeben werden. Der Blockchain verhindert Eingriffe, die von Außen versucht werden. Zudem ist das System durch die Ethereumzahlung und Verifizierung transparent und eröffnet ein sicheres Parallelsystem, das tatsächlich einen neuen Wirtschaftsraum eröffnet.

Vorteil und Nachteil von Ethereum

Die bekannten Kryptowährungen sind sehr beliebt und werden seit Jahren erfolgreich genutzt. Viele Vorteile verbinden sich mit der Nutzung dieser Zahlungsmittel. Innerhalb sehr kurzer Zeit sind Geldtransfers weltweit möglich und durchführbar. Dies können die vorhandenen Systeme nicht bieten. Dabei fallen nur sehr geringe Transaktionsgebühren für einen Geldtransfer an. Auch diese geringen Gebühren haben andere Systeme nicht im Portfolio. Um die Kryptowährung Ethereum nutzen zu können, muss sie allerdings erworben werden. Die Akzeptanz ist allerdings immer noch stetig wachsend, weil das Produkt erfolgreich ist und sich durch Sicherheit und Beständigkeit auszeichnet. Sollte allerdings das gesamte Internet zusammenbrechen, dann ist die Währung vollkommen nutzlos, was unwahrscheinlich ist, allerdings als einziger Nachteil immer im Raum steht.

Ethereum kaufen und traden mit eToro

Interessant ist der Kauf und Verkauf von Ethereum bei starken Kursschwankungen, die sich kurzfristig an einem Tag ergeben können. Als Day Trader können hierdurch hohe Gewinne eingefahren werden. So kam es in der Vergangenheit bereits zu hohen Preissteigerungen infolge eines Hackerangriffs auf andere Systeme. Gerade dies macht Ethereum so interessant und sicher, weil es hiervon verschont bleibt. Um ein Drittel konnte die Kryptowährung hierdurch an Wert zulegen. Auch Bitcoin Trader machen sich Ethereum als Sicherung zunutze. Ethereum hat keinerlei Obergrenze, wenn es auf den Markt gebracht werden soll. Dies macht die Kryptowährung für Trader sehr interessant, weil er selbstbestimmt mit der Kryptowährung handeln kann. Dies ermöglicht auch eine höhere Flexibilität des Produkts. Auch langfristig ist Ethereum für den Handel interessant. So können auch über einen längeren Zeitraum große Gewinne erzielt werden. Hierbei ist es erforderlich, bei den Ethereum-Neuigkeiten immer auf dem Laufenden zu sein. Alle Entwicklungen, die sich positiv auf den Ethereumwert auswirken, können geschäftsfördernd und überaus lukrativ sein. Auf der eToro-Plattform ist Ethereum bereits eingeführt. Hier wurde auf Übernachtgebühren vollkommen verzichtet, sodass auch eine langfristige Halteanlage mit Ethereum interessant sein kann.