Copyop ist eine besondere Plattform für binäre Optionen Broker, welches als soziales Handelsnetzwerk betrieben wird. Das Besondere daran ist: Eröffnete Positionen basieren auf menschlichen Entscheidungen. Beim Trading steht das Prinzip des Copy Tradings im Vordergrund.. In unserem Test zu copyop werden wir untersuchen, ob die Kombination aus Trading-Plattform und sozialem Netzwerk Vorteile für Trader hat. Außerdem werden wir über eventuelle Schwächen des Angebots berichten. In unserem Testbericht werden wir die Frage klären, ob der binäre Optionen Broker bzw. die Social Trading Plattform copyop seriös ist und ob ein Betrug ausgeschlossen werden kann.

5 Argumente für Copyop

Kurzfazit für Schnellentschlossene: Copyop bietet den Vorteil einer Kombination aus Trading-Plattform und sozialem Netzwerk. Das Handelsangebot umfasst Hunderte von Basiswerten aus der ganzen Welt. Der Broker leistet einen professionellen Support. Einen Zugang zur Plattform gibt es mit anyoption-Kundendaten oder per Facebook-Login. Der Broker verspricht jenen hohe Belohnungen, wenn sie von anderen Tradern kopiert werden. Copyop – Partnerschaft mit Broker anyoption Regulierung durch die zypriotische CySEC CopyopTrading auf Webplattform und Trading App die absolut besten TOP-5-Trader immer im Blick Mindesteinlage 200 Euro

Handelsangebot bei copyop: „Social Trading“ oder „Selbstständig Handeln“

Bei copyop kann man sich für copytrading entscheiden oder selbstständig binäre Optionen traden. Wer anderen Händlern folgt und deren Trades kopiert, kann die Vorteile von Social Trading nutzen, ohne sich bis ins letzte Detail mit dem Handelsangebot auseinandersetzen zu müssen. Anders sieht das beim selbstständigen Handeln aus. Als Trader bei copyop erhält über die Plattform im Bereich „Selbstständig Handeln“ Zugriff auf binäre Optionen verschiedener Basiswerte. Die Werte verteilen sich auf mehrere Asset-Kategorien. Wie bei anderen binären Online Brokern werden diese Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen gebildet. Dank der Indizes der Börsen Dubai und Tel Aviv kann man auch am Wochenende traden, wenn sonstige internationale Börsen geschlossen sind. Die Zahl der vom Broker angebotenen Basiswerte und Handelsarten kann mit dem Handelsangebot der etablierten Binären Optionen Brokern nicht mithalten, wie unser copyop Test beweist. Copyop stellt auch keinen genauen Überblick, gemeint hier eine Art Asset Index, zur Verfügung. Die wichtigsten Basiswerte aus den genannten Asset-Kategorien sind vorhanden. Zum Tradingangebot gehören globale Indizes, Aktien sowie wichtige Rohstoffe und alle Hauptwährungspaare. Die zum jeweiligen Zeitpunkt handelbaren Basiswerte werden abhängig von der Handelszeit bzw. Börsenöffnung angezeigt. Bei den Handelsarten konzentriert sich der Broker auf den binäre Call/Put-Optionen. Weitere Handelsarten wie 60 Sekunden Optionen, Range Optionen oder Touch Optionen sind nicht Bestandteil des Angebots.

Handelskonditionen & Mindesteinlage: Konto ab 200 Euro

Reguläre binäre Optionen stehen für ein weniger riskantes Tradingmodell und vergleichsweise niedrige Renditen. Die Ablaufzeiten reichen von 30 Minuten bis Ende des Handelstages. Die Mindesthandelssumme beträgt 25 Euro. Die Mindesteinlage liegt bei 200 Euro. Alle Basiswerte können mit einer Verlustabsicherung von mindestens 5 Prozent und maximal 25 Prozent gehandelt werden. Rendite und Verlustabsicherung am Beispiel EUR/USD:
  • 61 Prozent Rendite – Rückerstattung 25 Prozent
  • 66 Prozent Rendite – Rückerstattung 20 Prozent
  • 71 Prozent Rendite – Rückerstattung 15 Prozent
  • 76 Prozent Rendite – Rückerstattung 10 Prozent
  • 81 Prozent Rendite – Rückerstattung 5 Prozent
Copyop ist bekanntlich eine Kombination aus Broker für Binäre Optionen und Social Trading. Händler verdienen, wenn sie selbstständig handeln und wenn ihre Trades von anderen kopiert werden oder Trader ihnen folgen. Vom Broker erhalten aktive Top-Trader spezielle virtuelle CopyOp-Münzen, die sich problemlos in Echtgeld umtauschen lassen. Die Vergütungen sind nicht besonders hoch. Immerhin wird damit die Signalgebung honoriert. Letztlich verdient der Broker nur dann Geld, wenn die Händler Echtgeld einsetzen. Werden Trades eines Händlers kopiert, erhält er als Belohnung je Trade 2 Münzen. Bei einem gefolgten Trade gibt es 1 Münze.
  • 60 Münzen entsprechen 10 Euro
  • 250 Münzen entsprechen 50 Euro
  • 600 Münzen entsprechen 150 Euro
Die Belohnung in Form der Münzen gibt es unabhängig davon, ob der Trade erfolgreich ist oder nicht. Wichtig ist copytrade oder follower trade. Geld werden immer nur Händler mit hoher eigener Performance verdienen. Denn nur wer erfolgreich beim Handel ist, kann mit einem Kopieren oder Folgen rechnen. Verläuft eine Investition beim Copytrading erfolgreich, erhält man einen garantierten Betrag ausgezahlt. Endet die Option aus dem Geld, erstattet der Broker ab 5 bis 25 Prozent der Handelssumme. Wurde der Trade kopiert, ändert sich die Ertrags- und Rückzahlungsrate. Die maximale Rendite beträgt 60 Prozent, die maximale Rückzahlung 15 Prozent. Handelt man selbst, ohne das Kopieren anderer Trades, bewegen sich die Renditen abhängig von Basiswert und Ablaufzeit zwischen 60 Prozent und 81 Prozent. copyop2

Handelsplattform und Mobile Trading: Trades am PC und unterwegs kopieren

Die bei copyop nutzbare Handelsplattform ist eine webbasierte Plattform, die über dem Browser aufgerufen auf dem PC-Rechner, Laptop oder Mobilgerät funktioniert. Die Installation zusätzlicher Software ist nicht notwendig. Trading unterwegs ermöglicht copyop mit einer Trading App für iOS- und Android-Geräte. Auf den ersten Blick macht die Plattform von copyop einen professionellen Eindruck. Beim genaueren Hinschauen werden gewisse Unzulänglichkeiten sichtbar. Als Außenstehender kann man sich hier nicht über das vollständige Handelsangebot informieren. Lediglich zu den Handelszeiten werden die dann handelbaren Optionen angezeigt. Nachts sind das Werte asiatischer und australischer Börsen. Beim Partner anyoption gibt es einen Asset Index. Der Handel auf der Plattform selbst berücksichtigt die wichtigsten Anforderungen. Das gilt für die Möglichkeit zum Wählen der Top Trader und für den eigentlichen Handel. Das Orientieren ist kein Problem. Man wird schnell passende Kandidaten finden. In einer Beobachtungsliste werden von copyop die absolut besten TOP-5-Trader gelistet. Mit einem Klick kann zwischen den Bereichen „Social“ und „Selbstständig Handeln“ wechseln. Nutzer der Plattform können unabhängig davon, ob sie auf der Webplattform oder über die App traden, die Investments der besten Trader kopieren. Zum Kopieren genügt ein Mausklick deren Investitionen. Alternativ kann man deren Investitionen beobachten und sich später für ein Kopieren entscheiden. Die copyop Handels-Plattform ist funktional und intuitiv. Es gibt keine komplizierten Charts, dafür einfache Analyse-Extras, zum Beispiel Live-Kurs-Charts mit Indikatoren. Man erhält Zugriff auf die Handels-Strategien und Handelsmodelle von über einer Million Händler.

Sitz und Regulierung: Ouroboros Trading Ltd. mit CySEC-Lizenz

Der Broker copyop ist ein Unternehmen der Ouroboros Gruppe, zu der auch der Binäre Optionen Broker anyoption gehört. copyop ist ein Markenname der zypriotischen Investmentgesellschaft Ouroboros Trading Ltd. mit Sitz Zypern. Das Finanzunternehmen ist seit 2012 im Besitz einer EU-Regulierung der zypriotischen Finanzaufsicht CySEC (Lizenz Nr. 187/12). Die Aufsicht durch die zypriotische Wertpapier- und Börsenaufsichtskommission sorgt für faires und sicheres Trading Darin eingeschlossen sind Maßnahmen zum Schutz der Kundeneinlagen, wie die separate Verwaltung von Kundeneinlagen und Firmenvermögen. Auf seiner Webseite informiert der Broker darüber, dass die Ouroboros Derivatives Trading Ltd ein Mitglied des nationalen Anlegerentschädigungsfonds ist. Die Regulierung verpflichtet den Broker zur Mitgliedschaft im ICF, sodass Kundeneinlagen im Fall eines Zahlungsausfalls bzw. einer Insolvenz bis zu einer Höhe von 20.000 Euro abgesichert sind.

Einzahlung und Auszahlung: Zahlungen gebührenfrei möglich

Funktionierende Einzahlungen und vor allem Auszahlungen entscheiden wesentlich darüber, ob ein Händler bei Broker Kunde wird bzw. bleibt. Mitunter wählen sich Kunden ihren Anbieter nach der dem Vorhandensein bestimmter Zahlungsmethoden aus. Bei copyop gibt es diesbezüglich kaum Wahlmöglichkeiten. Der Broker setzt im Zahlungsverkehr auf bewährte traditionelle Zahlungslösungen. Diese können Händler auch gebührenfrei nutzen. Einzahlungen können sie vornehmen mit: Kreditkarte verschiedenen Bankkarten Banküberweisung Einzahlungen per Kreditkarte, verschiedenen Bankkarten (Debitkarte) und Banküberweisung erledigt werden. Auch wenn man bei der Wahl seiner Kontowährung auf Euro, US-Dollar oder Britisches Pfund setzen kann, bietet sich die Währung des eigenen Girokontos an. So gibt es bei Umrechnungen und Gebühren keine Überraschungen. Auszahlungen nehmen Sie vor mit: Kreditkartenkonto Bankkonto Für Auszahlungen kann man ein Kreditkartenkonto und ein Bankkonto verwenden. Grundsätzlich sind Einzahlungen und eine erste Auszahlung im Monat gebührenfrei. Einen Mindestauszahlungsbetrag muss man nicht beachten. Vor der Ausführung einer Auszahlungsanfrage muss der Händler die geforderten Verifizierungsdokumente (Kapie Lichtbildausweis, Adressnachweis) zusenden.

Kontoeröffnung und Bonus: mit Facebook-/anyoption-Daten Konto eröffnen

Der Broker copyop kooperiert mit der Optionsplattform anyoption. Da das Trading beim gleichen Betreiber stattfindet, kann man die copyop-Zugangsdaten für die Anmeldung bei anyoption verwenden. Das gilt auch im umgekehrten Fall. Das Handelsguthaben von anyoption lässt sich nicht einfach übertragen oder in irgendeiner Weise nutzen. Wer bei copyop beginnt, muss sein Handelskonto mit einem Guthaben von mindestens 200 Euro versehen. Viele Broker werben mit unterschiedlichsten Bonusangeboten um neue Kunden. Bei copyop wird auch mit Boni gearbeitet. Allerdings handelt es sich um zeitlich begrenzte Aktionen oder um frei verhandelte Gutschriften. Häufig gibt es einen Bonus auf Einzahlungen. Die Auszahlung einer Bonusgutschrift und erzielter Gewinne bedarf die Erfüllung bestimmter Freigabekriterien. Für die Freigabe ist der Bonusbetrag innerhalb von drei Monaten das 15fache umzusetzen. Wenn kein Bonus direkt über die Webseite angeboten wird, kann man sich an den Kundensupport wenden und individuell kundenspezifische Boni verhandeln.

Demokonto: keine Testmöglichkeit vorhanden

Binäre Optionen Broker werben in der Regel damit, dass sie kundenfreundlich sind. Doch am Ende sind es nur wenige, die dafür das Prädikat Top beanspruchen können. Der Grund dafür ist ein Demo-Angebot, das dem Anfänger risikolos den Test des Angebots und das Ausprobieren binärer Optionen erlaubt. In unserem Test haben wir feststellen müssen, dass es kein copyop Demokonto gibt. Das verwundert eigentlich nicht, wenn man bedenkt, dass der Partnerbroker anyoption ebenfalls nicht zu den wenigen Brokern gehört, die offiziell ein Demokonto anbieten.

Service & Bildung: die Schwachstellen des Brokerangebotes

Der Binäre Optionen Broker copyop versteht sich als Soziale Plattform, wo die Kommunikation eigentlich einen hohen Stellenwert einnimmt, weil es zu Fragen oder Problemen kommen kann. Das Serviceangebot von copyop ist kaum erwähnenswert. In unserem Test erhält der Broker einen dicken Minuspunkt. Die einzige zur Verfügung gestellte Kontaktmöglichkeit ist ein E-Mail Kontaktformular. Es gibt keine Telefonnummer oder Live Chat. Echter persönlicher Support ist nicht möglich. Bei komplizierten Sachverhalten ist ein umfangreicher Schreibaufwand zu befürchten. Für häufig gestellte Fragen bietet copyop im Bereich FAQs einige Antworten an. Das war es aber dann auch schon fast mit Service- und Bildungsangebot. Unter „WIE ES FUNKTIONIERT“ wird kurz auf Copytrading eingegangen. Da Copy Trading eine relativ neue Handelsform darstellen, wären einige ausführlichere Bildungsangebote durchaus sinnvoll. Bei seinem Webangebot sollte copyop nachbessern. Bei den AGB hat der Broker scheinabr die von anyoption einfach übernommen. Außerdem wechseln sich englischsprachige und deutschsprachige Inhalte willkürlich ab.

Seriosität: Ist copyop Betrug?

Schaut man sich die Kriterien an, die allgemein für einen seriösen Broker gelten sollten, dann darf man bei copyop von Seriösität ausgehen. Seriös ist ein Brokerangebot aus Sicht eines deutschen Händlers vor allem dann, wenn es über eine EU-Regulierung verfügt, einen deutschsprachigen Kundenservice sicherstellt und bei Auszahlungen festgelegte Vorgaben einhält. Copyop verfügt über eine EU-Lizenz. Social Trading ist Investieren mit sozialer Komponente, aber in keinem kein Betrug. Ein Gewinn wird nicht garantiert. Bei der Gewinnhöhe im Erfolgsfall ist das der Fall. Allerdings ist es auch auf einer der innovativsten Handelsplattformen auf dem Markt erforderlich, selbst über das Positionieren von Trades zu entscheiden. So hängt der Gewinn zu einem Großteil vom Können und Zeitaufwand ab. Auch beim copytrading kann man viel Geld verlieren. Denn wie die Trades kopierter Trader in der Zukunft ausgehen, lässt sich nicht vorhersagen. Es gibt durchaus einige Beschwerden über copyop betreffs der Auszahlungen. Meist stellt sich heraus, dass ein Bonus angenommen wurde, aber die Bonusbedingungen bei Auszahlung nicht erfüllt sind. Seitens der CySEC ist das Betreiberunternehmen bei Kontrollen negativ aufgefallen. Alles läuft seriös und ohne Betrug ab.

Fazit: Unsere copyop Erfahrungen – interessanter Broker für Copytrader

Mit copyop haben wir ein interessantes Angebot zum Trading binärer Optionen getestet. Unsere copyop Erfahrungen fallen vielfach positiv aus, denn die Möglichkeit Copy Trading für binäre Optionen einzusetzen, hat der Broker gut umgesetzt. Dabei ist längst nicht alles gelungen oder optimal gelöst. Schwachpunkte sind Service, Support und Weiterbildung. Da bieten selbst durchschnittliche Broker einiges mehr. Beim Handelsangebot, der Einzahlung oder Regulierung ähnelt copyop anderen Online-Brokern für Binären Optionen. Als Ergebnis unseres Tests bleibt zu konstatieren, dass copyop ein innovativer Anbieter für das Trading binärer Optionen ist, wobei dem Prinzip Copytrading bzw. Social Trading einen hohen Stellenwert eingeräumt wird. Für Händler, die sich bewusst für das Kopieren von Strategien entscheiden oder als Top Trader Karriere machen möchten, empfiehlt sich copyop in erster Linie. Die EU-Regulierung ist ein wesentlicher Hinweis darauf, dass der Anbieter seriös ist. Anzeichen von Betrug haben wir in unserem Test nicht festgestellt. >