Casinos mit Sofortüberweisung – Der Bericht

logo sofortüberweisungBeim Online Casino ist die Möglichkeit der Ein- und Auszahlung ein wesentlicher Punkt. Schließlich möchte man Gewinne möglichst schnell und einfach auf das Bankkonto transferieren. Die Einzahlung sollte schnell und möglichst unkompliziert gehen. Trotz einer steigenden Anzahl an E-Wallets wie Skrill und NETELLER, VISA und Master Card konnte sich die Sofortüberweisung als eine der beliebtesten Zahlungsoptionen etablieren.

Sofortüberweisung.de besticht dabei mit Vorteilen wie schneller Überweisung und keinen Spesen. Besonders für regelmäßige Casinospieler ein Grund, die Zahlungsmethode einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.


Die besten Casinos für deutsche Spieler

#1 Testsieger

Gesamtbewertung:
Neukundenbonus:
3000€*

Kosten und Gebühren

Für die Sofortüberweisung zahlt man als Kunde keinerlei Gebühren. Der Verkäufer, in dem Fall das Casino mit Sofortüberweisung, zahlt eine Gebühr von 0,9 Prozent und 0,25€ pro Transaktion. Für den Casinonutzer selber kommen aber sowohl bei der Ein- als auch bei der Ausbezahlung keine Kosten zustande, die zum Beispiel das Echtgeld Guthaben belasten könnten.

Ein- und Auszahlungen

logo mastercardBei der Sofortüberweisung kommt es bei der Einzahlung zu einer sehr schnellen Transaktion. Wie bei der Kreditkarte wird das Geld sofort überwiesen. Man kann also sofort anfangen zu spielen. Die Einzahlung erfolgt dabei sehr unkompliziert. Es bedarf lediglich der Eingabe von Login und TAN, anschließend muss man den Betrag nur noch bestätigen.

Ein Vorgang, der innerhalb von einer Minute oder weniger erledigt ist. Man muss dabei in der Regel mindestens 10 Euro einzahlen um Sofortüberweisung nutzen zu können.

Auszahlungen können mit der Sofortüberweisung ein bis zwei Tage benötigen. Um den Anbieter nutzen zu können, muss die Einzahlung ebenfalls mit Sofortüberweisung erfolgt sein. Die gleichen Daten wie bei der Einzahlung werden dann für die Auszahlung genutzt. Wie bei der Einzahlung gehen Gebühren und Spesen dabei nur an den Casinobetreiber, nicht an den Spieler selbst.

  • Bestes Bonuspaket für Neukunden
  • Sehr großes Angebot an Casino-Games
  • Viele verschiedene Bonusaktionen

Vor- und Nachteile der Methode

Der Sicherheitsaspekt ist bei Transaktionen im Internet von hoher Wichtigkeit. Das trifft besonders zu, wenn höhere Summen im Spiel sind. Bei der Sofortüberweisung muss man sich sicherheitstechnisch keine Sorgen machen. Nicht nur, dass Login-Daten für die Bank gebraucht werden um Geld verschicken zu können. Die Eingabe eines TAN-Codes wird ebenfalls verlangt. Diesen erhält man von dem Zahlungsinstitut in Form einer SMS auf das Handy. Somit ist man doppelt geschützt. Internetkriminelle haben so keine Möglichkeit, Transaktionen zu beeinflussen.

Ein Vorteil ist die Anonymität bei Überweisungen. Man kann Geld verschicken, ohne dass die eigene Identität aufgedeckt wird. Der Empfänger der Überweisung bzw. die Casinobetreiber sehen die Bankdaten des Versenders nicht, sondern erhalten lediglich den Geldbetrag. Freunde des Datenschutzes können die Sofortüberweisung nur begrüßen. Neben diesem Vorteil gibt es noch weitere Vorzüge, aber eben auch ein paar Nachteile, die jetzt dargestellt werden.

logo 2 sofortüberweisung
  • Beinah überall akzeptiert
  • Vertrautes Verfahren
  • Geld nicht sofort verfügbar
  • Kostet Gebühren

Man kann die Sofortüberweisung unumgänglich nutzen – ohne sich davor bei einer anderen Seite angemeldet haben zu müssen. De facto können Kunden von fast jeder Bank in Deutschland den Service des Unternehmens nutzen. Um die Zahlung abzuschließen müssen lediglich einige Bankdaten eingegeben werden – der Aufwand bleibt gering. Das ist zum Beispiel bei dem Lastschriftverfahren anders, wo man sich zuerst einmal verifizieren muss, um starten zu können.

Die Sofortüberweisung ist für Nutzer komplett kostenlos. Das ist wohl der größte Vorteil des Anbieters. Denn bei den meisten E-Wallets wie beispielsweise Skrill finden sich über Umwege dann doch Gebühren und Spesen für den Kunden. Bei der Sofortüberweisung gibt es jedenfalls keinerlei Gebühren. Grund ist darunter auch, dass bei der Sofortüberweisung keine Kontoführung und Ähnliches im Angebot gibt. Der Mindesteinzahlungsbetrag bei dieser Zahlungsoption beträgt bei den meisten Casinos 10 Euro.

Dazukommt, dass Sofortüberweisung ein enorm populärer Anbieter ist. Kein anderes Zahlungsinstitut mit Ausnahme von PayPal ist bei digitalen Geschäften so stark vertreten wie die Sofortüberweisung. Das merkt man auch im Online Casino Bereich. Während man beispielsweise bei NETELLER nach spezifischen Casinos suchen muss, die den Anbieter akzeptieren, ist das bei der Sofortüberweisung anders. Sie ist quasi Standard und wird bei der überwältigenden Mehrheit von Online Casinos angeboten.

Geschwindigkeit ist eines der Vorzüge der Sofortüberweisung. Ähnlich wie bei der Kreditkarte kommen Einzahlungen sofort auf dem Spielkonto an. Das Geld ist bei der Auszahlung zwar nicht sofort am Konto, trotzdem beträgt die Bearbeitungsdauer lediglich 1-2 Tage. Das ist eine Zeitspanne, mit der die meisten anderen Zahlungsinstitute nicht konkurrieren können.

Die meisten Zahlungsanbieter sind weltweit nutzbar – mit Ausnahme von einigen Entwicklungsländern. Das gilt jedoch leider nicht für die Sofortüberweisung. Der Service wird mittlerweile in Belgien, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Polen, Italien, Spanien, Ungarn, Österreich, den Niederlanden und Deutschland angeboten.

Darüber hinaus gibt es aber keine Möglichkeit mit der Sofortüberweisung zu bezahlen. Sollten Sie also beispielsweise auf Urlaub in den USA auf einer gewohnten Casinoseite wie zum Beispiel Mr. Green einzahlen wollen, müssen Sie sich auf Änderungen gefasst machen. Denn beim Zugriff aus Drittländern ist die Sofortüberweisung keine angebotene Zahlungsoption.

DE Mr Green 3.1

Mr. Green akzeptiert Sofortüberweisungen

Die markantesten Eigenschaften der Sofortüberweisung nochmal im Überblick:

  • Standard-Mindesteinzahlung von nur 10 Euro
  • Sofortige Einzahlung
  • Auszahlung erfolgt innerhalb von 1-2 Tagen
  • Service nur auf einige mitteleuropäische Länder begrenzt
  • Für (fast) jeden Banknutzer Deutschlands verwendbar
  • Keine Anmeldung nötig
  • Für Kunden immer kostenlos

Alternative Zahlungsmethoden

Die nächstgelegene Alternative ist sicherlich die herkömmliche Banküberweisung. Man zahlt dabei ganz normal ein und erhält das Geld nach einigen Tagen am Konto. Bei der Auszahlung wartet man in der Regel zwischen zwei und fünf Tagen lang. Eine langsamere Alternative, ansonsten gibt es keine großen Unterschiede. Natürlich gibt es dann noch Kreditkarten.

Die zwei meistgenutzten Kreditkarten sind die VISA Kreditkarte und die Mastercard. Beide sind bei großen Casinoseiten wie zum Beispiel Mr. Green und Leo Vegas nutzbar. Mit ihnen kann man sofort einzahlen, die Auszahlung dauert ebenfalls in der Regel wesentlich kürzer als bei anderen Anbieter. In seltenen Fällen verlangen die Casinobetreiber für die Auszahlung mit Kreditkarten Zusatzgebühren. Meistens sind jedoch alle Auszahlungsarten kostenfrei.

DE Leo Vegas 3.1

LeoVegas akzeptiert u.a. Kreditkarten

Skrill ist eine relativ ähnliche Zahlungsmethode. Ähnlich wie bei der Sofortüberweisung lässt sich Geld sofort einzahlen. Jedoch muss man sich zuerst ein Konto erstellen. Die Auszahlung dauert 24 Stunden, Einzahlungen erfolgen sofort. Skrill ist zwar ein enorm populärer Service im Glücksspielbereich, kommt aber im deutschsprachigen Raum nicht an die Beliebtheit der Sofortüberweisung.

Fazit

Die Sofortüberweisung ist ein Klassiker. Kein anderer Zahlungsanbieter bietet seine Services unbemerkter und kostenfrei an. Empfehlenswert ist die Sofortüberweisung auf jeden Fall, weil es seitens des Kunden zu keinen Kosten kommen kann. Dafür ist der Anbieter als verlässliche Zahlungsmethode bekannt. Hohe Sicherheitsstandards garantieren, dass Internetkriminalität bei der Einzahlung keine Chance hat.

#1 Testsieger

Gesamtbewertung:
Neukundenbonus:
3000€*
Sofortüberweisung
5 (100%) 11 votes