Ayondo ist eine Social Trading Plattform, die seit 2009 besteht und die sich gezielt auf 1:1 Kopien von Handelsaktivitäten erfahrener Trader spezialisiert hat. Nach eigenen Angaben der Betreiber hat die Plattform aktuell über 60.000 Mitglieder und gehört so zu den größeren Trading Anbietern im Internet. Die Zielsetzung von ayondo ist es, unerfahrenen Tradern die Chance auf Gewinne aus Handelsaktivitäten zu bieten, die sich durch den Fokus auf Social Trading erhöhen. Seit einigen Jahren ist Social Trading ein beliebtes und auch von erfahrenen Tradern genutztes Konzept. Hier greift die Schwarmintelligenz, die in Form der Kopie von Handelsstrategien und Konzepten von professionellen Profilen auf das eigene Handelskonto übertragen werden kann.

Die wichtigsten Fakten zu ayondo im Überblick:

* niedrige Mindesteinlage ab 100 Euro
* strenge Qualifizierungsgrundlagen für zertifizierte Top-Trader
* Vergütung von Profi-Tradern erfolgt nicht primär nach Umsatz
* Scalping ist ausgeschlossen
* Market Broker
* Regulierung erfolgt über BaFin und FCA
* Einlagensicherung pro Kunde FSCS 50.000 GBP
* zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen
* verschiedene Spreads
* 1:1 Kopien von Top Tradern
* Justierung der einzelnen Wertegewichtung möglich
* Demo Konto für Trading mit „Spielgeld“ vorhanden

Nicht nur Einsteiger, sondern auch erfahrene Trader können vom Social Konzept auf ayondo profitieren. Der Broker bietet ein reichhaltiges Portfolio, ist übersichtlich gestaltet und erlaubt die 1:1 Kopie von Trades. Das Vorab-Fazit fällt daher positiv aus und bescheinigt ayondo seriöse Absichten und Usability, hohe Gewinne für Nutzer sowie Sicherheit durch die Regulierung über die BaFin und FCA.

ayondo auf einen Blick

Online Trading boomt und Anbieter schießen seit einigen Jahren wie Pilze aus dem Boden. Es fällt nicht immer einfach, einen seriösen Online Broker auf den ersten Blick zu erkennen und die Entscheidung zur Anmeldung mit Know-how und Kenntnis zu den wichtigsten Fakten zu treffen. Hier erfahren Sie auf den ersten Blick und ohne zeitintensive Suche, warum ayondo eine gute Wahl und garantiert ein seriöser Online Broker mit Vorteilen im Social Trading ist.

Sie lernen die Vorteile kennen, erfahren alles über mögliche Kritikpunkte und können einsehen, wie es um das Portfolio und den Service bestellt ist. Nach diesem Bericht wissen Sie, warum sich Social Trading bei ayondo lohnt und welche Möglichkeiten Sie beim 2009 gegründeten Broker nutzen können.

Name des Brokers > ayondo
Website > www.ayondo.com
Gründung > 2009
Sitz > Großbritannien – Deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main
Deutsche Sprachversion > ja
Regulierung > BaFin, FCA
Plattform > ayondo TradeHub
Handelsarten > Spreads, keine Kommissionen
Weitere Funktionen > 1:1 Kopien von Trading Profilen
Assets > Währungspaare, Aktien, Indizes
Laufzeiten > ab 60 Sekunden bis mehrere Wochen
Rendite minimal > 80%
Rendite maximal > 500%
Verlustabsicherung > optional buchbar
Bonus > nein
Kontoeröffnung ab > 100 Euro
Handelssumme minimal > 5 Euro
Mobile Trading > Android, iOS,
Zahlungsarten > Kreditkarte, Banküberweisung
Währungen > EUR
Sprachen > Deutsch, Englisch
Demokonto > Ja
Support > Ja, Telefon und Email, Live Chat
Deutscher Support > Ja

Trading mit ayondo

Das Profil kann mit verschiedenen Strategien angelegt werden. Die 1:1 Kopie von erfahrenen Tradern steht generell im Fokus, ist aber nicht die einzige Möglichkeit zur Broker-Nutzung. Bereits im Anfangsstadium des Tests zeigt sich, dass die Plattform durch ihre übersichtliche Struktur und Performance ideal für Anfänger ist und das Trading vereinfacht. Erläuterungen zu den unterschiedlichen Assets sowie zu Trading-Modalitäten sind direkt auf der Website ersichtlich. Wer sich nicht allein auf das Demokonto verlassen und Social Trades testen möchte, kann sich für ein Coaching anmelden und daraus einige Vorteile für seinen persönlichen Handel ziehen.

Die Zugangsvoraussetzungen sind leicht erfüllbar und der Trader steht nicht vor größeren Hürden.

Ab 100 Euro Mindesteinzahlung kann ein Konto eröffnet und mit dem Handel begonnen werden.
Pro Einzel-Trade reicht die Investition von 5 Euro aus.

Sicherheit und Regulierung

Durch die FCA Regulierung bietet der Online Broker hohe Sicherheit und schließt Verluste von eingezahlten Geldern aus. Die Kundengelder werden getrennt vom eigentlichen Betriebsvermögen aufbewahrt und sind somit – im Falle einer Insolvenz oder sonstiger finanzieller Einschränkungen – nicht Bestandteil der Konkursmasse. Konten deutscher Kunden werden über die Commerzbank Frankfurt und somit nach hierzulande gültigen Konditionen verwaltet. Die Kontrolle und Regulierung nach deutschem Recht bringt Kunden einen Vorteil und lässt Vorbehalte gegenüber Online Brokern ausschließen. Gerade unerfahrene Trader profitieren von der nach EU Recht vorgenommenen Regulierung und haben die Sicherheit, dass ihre eingezahlten Gelder sowie der Umgang mit ihren Finanzmitteln absolut sicher ist.

> Alle Kundengelder werden getrennt vom Betriebsvermögen gelagert und mit höchster Kompetenz verwaltet.
> Der Broker ist nicht lizenziert, bietet aber dennoch die Verlustabsicherung bis zu 1.000.000 GBP.
> Die Regulierung erfolgt über BaFin und FCA.

Plattform, Angebot & Konditionen

Mit ayondo TradeHub entscheiden sich Nutzer für ein kostenloses Demokonto und ein Echtgeld Trading-Konto. Das Demokonto hängt nicht mit einer Einzahlung zusammen und kann daher direkt nach der Anmeldung ohne Ersteinzahlung verwendet werden. Mobile Trading Apps steigern die Performance und machen ortsunabhängig. Dabei werden alle größeren Betriebssysteme wie iOS, Android und iPad bedient. Es gibt keinen automatisierten Handel, aber praktische und einfach nutzbare API Schnittstellen. Social Trading gehört zu den häufigsten Gründen, aus denen heraus ayondo in den Fokus von interessierten Tradern gerät. Kunden können individuelle Layouts speichern und in einer transparenten Anleitung alle Faktoren zum Online Trading auf ayondo in Erfahrung bringen.

Es gibt keine Nachschusspflicht.
Ayondo verfügt über eine Absicherung bis zu 1.000.000 GBP bei Zusatzversicherung.
Social Trading Kontoeröffnungen sind ab 1.000 Euro Startkapital möglich.
Die Kontofunktionen sind vielseitig.
Die Kontoeröffnung und Kontoführung erzeugen keine Gebühren.
Bei der Auszahlung auf Debit-Karten fällt eine Gebühr von 1,75% an.

In den Angeboten stehen vor allem der CFD Handel und das Social Trading im Mittelpunkt. Die Konditionen lassen sich mit anderen Online Brokern vergleichen und stehen weder positiv noch negativ hervor. Im Portfolio selbst fällt ayondo dennoch positiv auf, da die Angebote sehr vielseitig sind und in ihrer Menge durchaus auch von länger auf dem Markt präsenten Brokern abweichen. Zu den großräumigsten Angeboten gehören Währungspaare, aber auch Aktien und Rohstoffe.

Support und Kundenservice

Der Support im Frankfurter Büro ist Montags bis Freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar. Alternativ kann die Kontaktaufnahme per E-Mail und im Live Chat erfolgen. Der Service schließt regelmäßig stattfindende Webinare für Anfänger ein und ist vollständig auf die Kundenzufriedenheit ausgerichtet. Im Frankfurter Büro erfolgt die Betreuung in deutscher Sprache, alternativ kann der Kundenservice auch auf Englisch in Anspruch genommen werden. Da die Plattform in ihrem Aufbau und der Struktur selbst erklärend ist, fallen kaum Anfragen zur Nutzung oder den einzelnen Funktionen an. Die Mitarbeiter bei ayondo sind im Kundenumgang geschult und kennen sich im Social Trading sowie allen anderen angebotenen Handelsarten aus. Der Fokus liegt zu gleichen Teilen auf fortgeschrittenen Tradern wie auf Anfängern, wodurch sich jeder Kunde auf eine hochwertige und leistungsstarke Betreuung durch den Support einstellen kann.

Kontoeröffnung und Ablauf

Für die Kontoeröffnung sind Angaben zur eigenen Person, eine Information über die private oder gewerbliche Nutzung sowie die Legitimation per PostIdent oder VideoIdent nötig. Ebenfalls bedarf es einer Authentifizierung der eingegebenen Kreditkarte oder Bankverbindung.

Nach der Eintragung aller relevanten Daten kann der Kunde die erste Einzahlung vornehmen und sofort mit dem Trading beginnen. Ehe eine Auszahlung möglich ist, muss die Legitimierung vollständig abgeschlossen sein. Diese Schritt für Schritt Anleitung begleitet durch den Vorgang der Kontoeröffnung und zeigt, wie einfach eine Anmeldung bei ayondo ist.

– Nach der Öffnung der Website gehen Sie auf Konto eröffnen.
– Hier wählen Sie aus, welche Trading Methode Sie nutzen möchten.
– Mit einem Klick auf die Bestätigung werden Sie zum Formular für Ihre persönlichen Angaben weitergeleitet.
– Die Daten werden noch einmal geprüft und per Mausklick bestätigt.
– Nun nehmen Sie den VideoIdent vor oder nutzen das PostIdent Verfahren.
– Die Eingabe einer festen Referenz in Form der Kreditkarte oder einer gültigen Bankverbindung sind nötig.
– Die Bankdaten / Kreditkartendaten werden durch einen Minimalbetrag in Überweisung bestätigt.
– Die Anmeldung ist vollständig und das Trading kann beginnen.

Die Standards zur Sicherheit sind hoch. Die Authentifizierung des Nutzers und seiner Kontoverbindung dient der Vorbeugung der Terrorismusfinanzierung und der Vermeidung von Geldwäsche. Aus diesem Grund kann erst ausgezahlt werden, wenn die Verifizierung abgeschlossen und die Authentizität des Nutzers bestätigt ist.

Kritik

Es gibt eine Menge Vorteile, so dass die Kritikpunkte praktisch gar nicht vorhanden sind. Das einzige Manko begründet sich in der anfänglich schwierigen Suche nach erfahrenen Tradern, deren Profile man 1:1 kopieren und als eigene Strategie beim Trading verwenden kann. Da die genutzten Profile gespeichert werden können, tritt diese Schwierigkeit nur am Anfang auf und wirkt sich nicht auf spätere Social Tradings aus. Um mit dem Handel zu beginnen, sollten sich User ein wenig Zeit nehmen und die Plattform sowie ihre Möglichkeiten im Social Trading kennenlernen. Durch die erzielte Übersicht wird jeglicher Kritikpunkt von der Agenda gestrichen und die Nutzung des Brokers zu einer Angelegenheit, die einfach und mit wenigen Klicks zu einem hohen Gewinn durch Social Trading führen kann.

Fazit

Ayondo ist ein zuverlässiger, souveräner und erfahrener Broker im Internet. Das reichhaltige Portfolio an Trades sowie der Fokus auf die Social Trading Strategie überzeugen Anfänger und ermöglichen Gewinne, die auf der 1:1 Kopie von Profilen erfahrener Trader basieren. Auch wer bisher keinerlei Erfahrung mit Online Brokern hat, muss bei ayondo nicht mit Schwierigkeiten rechnen. Wer nicht nur social traden, sondern auch eigene Trades platzieren möchte, nutzt Webinare und das kostenlose Demokonto.